VEGANE VIBES – "BE HEALTHY, BE HAPPY, BE VEGAN“

Veganes Weizenbaguette

Leckere, knusprige Weizenbaguettes aus 50 Prozent Vollkornmehl, einfach gemacht, aber etwas Geduld ist gefragt
Veganes Weizenbaguette
Veganes Weizenbaguette

Weizenbaguettes, denn heute werfe ich alles über Bord, was ich bisher über meinen Blog gesagt habe. Schnelle Rezepte sollen es sein, ohne viel Aufwand und am besten noch mit glutenfreier Option. Man soll ja mit sich selber nicht so streng sein und deshalb habe ich mir gedacht, ich mache einfach diese leckeren Baguettes. Glutenhaltige Mehle haben aktuell ein schlechtes Image und das auch bei Menschen, die Gluten ohne weiteres vertragen. Genauer betrachtet liefern klassische Mehle und insbesondere Vollkornmehle eine Reihe von Nährstoffen. Deshalb widme ich diesen Beitrag dem guten alten Weizenmehl und allen Bio-Bauern, die mit Leidenschaft ohne den Einsatz von Pestiziden feinstes Mehl herstellen.

Weizenbaguettes selber backen

Veganes Weizenbaguette
Veganes Weizenbaguette

Im Grunde genommen ist die Zubereitung sehr einfach und es erfordert nur eine wesentliche Komponente: Geduld. Vorab gesagt macht es keinen Sinn, dieses Rezept in Angriff zu nehmen, wenn es schnell gehen muss. Idealerweise hat man Zeit und Lust dieses Baguettes selber zu backen und nimmt sich gerne die Zeit dafür.

Es braucht nur wenige Zutaten, um die knusprigen Brotstangen herzustellen. Weizenmehl (hell) und Weizen-Vollkornmehl, Hefe, Salz und Wasser. Das ist alles. Am ersten Tag wird der sogenannte Vorteig hergestellt und der darf erst bei Raumtemperatur und anschließend im Kühlschrank gehen. Der Vorteig besteht einzig und alleine aus Mehl, Hefe und Wasser. Das Salz kommt erst am nächsten Tag dazu, genauso wie die restliche Hefe.  

Vegan Backen

Veganes Weizenbaguette
Veganes Weizenbaguette

Anschließend wird der Teig behutsam ausgerollt, gefaltet, portioniert und geformt. Immer wieder sind Zeiten eingebaut, in denen der Teig gehen darf. Das ist wichtig und sorgt dafür, dass er so fluffig wie möglich wird.

Ich benutze eine spezielle Baguette Form zum Backen, es funktioniert aber auch jedes gewöhnliche Backblech.

TIPP: Eine spezielles Baguette Form sorgt dafür, dass die Teigstangen während des Backens perfekt in Form bleiben und geben ihnen die typische Musterung am Boden.

Falls du heute nach einem anderen Brot Rezept suchst, dann habe ich folgende Vorschläge für dich:

Los geht’s mit diesen fluffigen Baguettes. Ich wünsche Dir viel Freude beim Nachbacken und natürlich über eine Bewertung ganz unten auf dieser Seite. Falls Du ein Bild postest, dann benutze gerne den Hashtag #veganevibes.

Veganes Weizenbaguette

veganes Weizenbaguette

Einfaches, herzhaftes und fluffiges Weizenbaguette mit Vollkornanteil. Perfekt für alle Brotliebhaber und ideal zu einem köstlichen, veganen Frühstück, Brunch oder Abendessen.
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 25 Minuten
Ruhezeit 10 Stunden
Arbeitszeit 10 Stunden 55 Minuten
Gericht How-to
Land & Region französisch
Kalorien 883
AUTOR: VEGANEVIBES

Inhaltsstoffe

4 Baguettes

FÜR DEN VORTEIG:

  • 600 ml lauwarmes Wasser
  • 5 g frische Hefe am besten eine Grammwaage benutzen oder einfach schätzen
  • 500 g Weizenvollkornmehl
  • 500 g Weizenmehl hell (Typ 550)

REST:

  • 5 g frische Hefe am besten eine Grammwaage benutzen oder einfach schätzen
  • 16 g Salz ich verwenden jodiertes Meersalz

Anleitung
 

  • FÜR DEN VORTEIG: Wasser, Hefe und Mehl (Vollkorn und hell) in eine Schüssel oder Küchenmaschine geben und einmal gut verrühren.
    600 ml lauwarmes Wasser, 5 g frische Hefe, 500 g Weizenvollkornmehl, 500 g Weizenmehl
  • Mit den Händen oder einem Kochlöffel so lange kneten, bis ein gleichmäßiger Teig entstanden ist.
  • Mit einem Baumwolltuch abdecken, an einen zimmerwarmen Platz ohne Zugluft stellen und 1 Stunde gehen lassen.
  • Anschließend in den Kühlschrank stellen und mindestens 8 Stunden oder über Nacht gehen lassen.
  • Am nächsten Tag aus dem Kühlschrank nehmen und Teig in eine Küchenmaschine mit Knethaken geben.
  • Restliche Hefe (5g) und Salz dazugeben und so lange kneten, bis sich alles gut verbunden hat.
    5 g frische Hefe, 16 g Salz
  • 30 Minuten bei Zimmertemperatur gehen lassen.
  • Auf einer bemehlten Arbeitsfläche quadratisch ausrollen und anschließend zu einem Päckchen falten. Dafür zuerst obere und untere, danach linke und rechte Seite einklappen. Mit einem Baumwolltuch abdecken und weitere 30 Minuten gehen lassen.
  • Ein weiteres Mal ausrollen und wieder zu einem Päckchen falten. Abdecken und 30 Minuten gehen lassen.
  • Abdecken und in 4 gleich große, längliche Stücke abtrennen (am besten mit einem Teigschaber).
  • Direkt in die Baguette Backform legen (oder auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech) und mit einem scharfen Messer quer einige Schlitze einschneiden.
  • Abdecken und ein letztes Mal 30 Minuten gehen lassen.
  • Nach Ablauf der Gehzeit den Ofen auf 240 Umluft Grad vorheizen.
  • In den Ofen geben und 25 Minuten backen, bis das Brot schön goldbraun geworden ist.
  • TIPP: Beobachten, ob der Teig zu dunkel wird. Falls ja, Backzeit etwa nach der Hälfte der Backzeit auf 220 Grad Umluft reduzieren.
  • Aus dem Ofen nehmen, kurz abkühlen lassen und aus der Form nehmen und vollständig abkühlen lassen.
  • Mit Aufstrichen nach Wahl genießen und Reste locker in ein Küchentuch einschlagen und in einem Brotkorb aufbewahren. Frisch eingefroren circa 1 Monat haltbar.
    Veganes Weizenbaguette

Video

Nährwertangaben

Portion: 1BaguetteKalorien: 883kcalKohlenhydrate: 186gProtein: 30gFett: 4gGesättigte Fettsäuren: 1gmehrfach ungesättigtes Fettsäuren: 2gEinfach ungesättigte Fettsäuren: 1gNatrium: 1564mgKalium: 603mgBallaststoff: 17gZucker: 1gVitamin A: 11IUVitamin C: 1mgKalzium: 67mgEisen: 10mg

Tag @veganevibes auf Instagram oder benutze den Hashtag #veganevibes damit wir deine Kreationen bestaunen können!

Wenn du dieses Rezept liebst...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




GRATIS. EBOOK.

33 VEGANE
BACK-REZEPTE

GRATIS. EBOOK.

15 VEGANE
EIS REZEPTE