Skip to main content
VEGANE VIBES – "BE HEALTHY, BE HAPPY, BE VEGAN“

Rote Beete Hirse Salat

Feiner veganer Hirse Salat mit Roter Beete in einem herrlichen veganen Dressing.

veganer Rote Beete Hirse Salat Rezept

Rote Beete Hirse Salat klingt für viele im ersten Augenblick nicht besonders spannend. Wir sind ja gerade nach Ostern und für viele geht es wieder zurück an den Arbeitsplatz. Dafür bieten sich gesunde Gerichte an, die schnell und unkompliziert zubereitet sind. Ich spreche hier von aromatischen, nährstoffreichen Salaten, die mit einem klassischen grünen Salat nichts mehr gemeinsam haben. Langweilig war gestern, denn heute gibt es ein raffiniertes Rezept, das das Herz eines jeden Veganers höher schlagen lässt. Ich bin auf jeden Fall total begeistert und auch mein Mann war sehr positiv überrascht, was man denn mit Hirse so alles anstellen kann. Lass uns zusammen loslegen.

Rote Beete Hirse Salat

veganer Rote Beete Hirse Salat Rezept
veganer Rote Beete Hirse Salat Rezept

Ich habe mich etwas bei Google schlau gemacht und nicht schlecht über die Tatsache gestaunt, dass Hirse auch in unseren Breitengraden einmal ein Grundnahrungsmittel war. Leider wurde es aus Effizienz-Gründen von den heimischen Äckern verbannt und dafür Mais und Weizen im großen Stil angebaut. In vielen anderen Teilen der Welt sieht das ganz anders aus, denn dort ist die Hirse ein absolutes Grundnahrungsmittel. Ich würde mir wünschen, dass sie auch bei uns wieder öfter zum Einsatz kommt, denn die kleinen gelben Körnchen sind super nährstoffreich, glutenfrei und sehr gut bekömmlich.

Kommen wir jetzt aber zu unserem Salat. Das Dressing ist einfach und schnell angerührt aus hellem Balsamico, Olivenöl, Ahornsirup, Salz, Pfeffer und scharfem Senf. Das ist auch schon alles. Für den Salat brauchen wir gekochte Hirse, rote Bete, schwarze Bohnen und Pekannüsse (oder andere Nüsse nach Wahl). Das kommt alles zusammen in eine große Schüssel und wird zusammen mit dem Dressing vermischt. Dann geht es nochmal in den Kühlschrank und darf etwas ziehen. Einfach lecker!

Schauen wir uns Hirse noch einmal genauer an und was alles in diesem kleinen, feinen Korn steckt:

  • Enthält viel Eisen mit 7mg auf 100g
  • Reich an Silizium für Haut, Haare und Nägel
  • Hoher Gehalt an Magnesium, Vitamin A, B-Vitamine und Vitamin E

TIPP: Hirse vor dem Verzehr immer heiß waschen oder kurz in einem Topf mit reichlich Wasser aufkochen und anschließend kalt abbrausen. An den Hirsekörnern haften kleine Fettmoleküle, die bitter schmecken können. Seitdem ich die Hirse vorher mit heißem Wasser abbrause, schmeckt sie vorzüglich. Falls du auch noch sichergehen willst, dass die Phytinsäure abgebaut wird, dann weiche die Hirse vor der Verarbeitung 2 Stunden in kaltem Wasser ein (Einweichwasser wegschütten).  

Nährstoffreiche vegane Salate mit Hirse

veganer Rote Beete Hirse Salat Rezept
veganer Rote Beete Hirse Salat Rezept

In unserem Rezept habe ich darauf geachtet, dass ich möglichst nährstoffreiche Zutaten verwende. Die schwarzen Bohnen versorgen dich mit wertvollen Ballaststoffen und hochwertigem pflanzlichem Protein und die Hirse setzt noch die Krone an wichtigen Nährstoffen drauf. Die Rote Bete punktet mit einem sehr hohen Wassergehalt, Mineralstoffen, Vitamin C und Folsäure. Falls es heute lieber eine andere Salat Kombination sein darf, habe ich folgende Vorschläge für dich:

Der Rote Bete Hirse Salat ist:

  • voller wertvoller Vitamine und Mineralstoffe
  • Ballaststoffreich
  • ausgewogene Aromen
  • sättigend
  • einfach gemacht

Na, hast Du Lust bekommen auf diesen leckeren, veganen Salat? Ich wünsche Dir viel Spaß beim Nachkochen und natürlich über eine Bewertung ganz unten auf dieser Seite. Falls Du ein Bild postest, dann benutze gerne den Hashtag #veganevibes.

veganer Rote Beete Hirse Salat Rezept

Rote Beete Hirse Salat

Aromatischer und nährstoffreicher veganer Salat mit Hirse, schwarzen Bohnen und roter Beete. Abgerundet mit einem feinen Dressing aus Olivenöl, Balsamico Dressing und Pekannüssen. Perfekt als Beilage oder Hauptgericht zusammen mit frischem Sauerteigbrot. Vegan, glutenfrei und nährstoffreich.
5 von 3 Bewertungen
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Arbeitszeit 20 Minuten
Gericht Beilage, Hauptgericht, Salat
Land & Region deutsche
Kalorien 405
AUTOR: VEGANEVIBES

Inhaltsstoffe

6 Portionen

FÜR DAS DRESSING:

FÜR DEN SALAT:

  • 300 g Hirse gekocht
  • 500 g rote Bete gekocht und in Würfel geschnitten
  • 240 g schwarze Bohnen gekocht, entspricht einer Dose
  • 50 g Pekannüsse oder andere Nüsse nach Wahl, gerne geröstet

ALS TOPPING:

  • Frisches Basilikum

Anleitung
 

  • Hirse nach Verpackungsanleitung kochen. Vorher kurz heißem Wasser waschen, um Bitterstoffe zu entfernen. 100g ungekochte Hirsekörner ergeben 300g gekochte Hirse.
    Dressing für den Salat
  • FÜR DAS DRESSING eine kleine Schüssel bereitstellen. Olivenöl, Balsamico Essig, Ahornsirup, Senf, Salz und Pfeffer hineingeben und mit einem Löffel verrühren. Beiseitestellen.
    30 ml Olivenöl, 30 ml Balsamico Dressing, 15 ml Ahornsirup, 2 TL Senf, ½ TL Salz, Pfeffer nach Belieben
    Zutaten für den Rote Beete Hirse Salat
  • FÜR DEN SALAT Hirse, rote Beete, schwarze Bohnen und Pekannüssen in eine große Salatschüssel geben und das Dressing darüber gießen. Gut durchmischen und falls möglich noch einmal 2 Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen. Vor dem Servieren abschmecken und in Teller aufteilen. Mit frischer Petersilie und schwarzen Sesamkörnern toppen und genießen!
    Pfeffer nach Belieben, 300 g Hirse, 500 g rote Bete, 240 g schwarze Bohnen, 50 g Pekannüsse, Frisches Basilikum
    Alle Zutaten in eine Schüssel geben
  • Restlichen Salat in einem luftdicht verschlossenen Behälter bis zu 4 Tage im Kühlschrank aufbewahren.
    veganer Rote Beete Hirse Salat Rezept

Video

Nährwertangaben

Portion: 1PortionKalorien: 405kcalKohlenhydrate: 57gProtein: 11gFett: 15gGesättigte Fettsäuren: 2gmehrfach ungesättigtes Fettsäuren: 4gEinfach ungesättigte Fettsäuren: 7gNatrium: 149mgKalium: 551mgBallaststoff: 11gZucker: 8gVitamin A: 35IUVitamin C: 4mgKalzium: 37mgEisen: 3mg

2 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung