Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.googletagmanager.com zu laden.

Inhalt laden

Zum Hauptinhalt springen
VEGANE VIBES – "BE HEALTHY, BE HAPPY, BE VEGAN“

Veganer Zitronenkuchen (ölreduziert)

Saftiger, fluffiger veganer Zitronenkuchen mit nur 7 Zutaten, einfach und lecker

Veganer Zitronenkuchen (ölreduziert) - 7 Zutaten Rezept

Veganer Zitronenkuchen ist mit Sicherheit nichts Neues, aber ich hatte einfach so Lust darauf. Es gibt ja bereits einen Zitronenkuchen auf meiner Seite, aber dieses neue Rezept ist eine ganz andere Version und vor allem öl-reduziert. Das liebe ich besonders, wenn ich Dinge vereinfachen und auch noch gesünder machen kann. Sauer macht lustig ist die Devise bei unserem heutigen Kuchen und ich denke, wir können alle eine Portion Humor gebrauchen. Ich hoffe auf jeden Fall, dass die aktuelle Krise in Ukraine bis zu Veröffentlichung dieses Artikels wieder abgeklungen ist. Momentan sieht man nicht besonders viele lachende Gesichter, die Menschen sind traurig und entrüstet. Ich hoffe dennoch, dass ich das mit diesem leckeren Kuchen ändern kann.

Veganer Zitronenkuchen (ölreduziert)

Veganer Zitronenkuchen (ölreduziert) - 7 Zutaten Rezept
Veganer Zitronenkuchen (ölreduziert) - 7 Zutaten Rezept

Dieser Rührkuchen ist in seiner Einfachheit nicht zu überbieten. Wir brauchen veganen Joghurt, Öl, Rohrohrzucker, Dinkelmehl, Zitronensaft, Backpulver und Zitronenschale. Das ist auch schon alles und es sind tatsächlich nur 7 Zutaten. Alles zu einem feinen Teig verarbeiten und schon geht’s ab in den Ofen. Der Kuchen bäckt wirklich schon auf und wird saftig und locker, ein wirklicher Genuss!

Wer mag kann noch einen leckeren Zuckerguss darüber geben, das ist aber optional. Für alle, die Zucker einsparen möchten, können das Topping auch weglassen.

HINWEIS: Bei der Zitrone gilt nicht nur der Spruch Sauer macht lustig, sondern die Frucht ist auch so sehr gesund und reich an:  

  • Reich an Vitamin C (gut fürs Herz und das Immunsystem)
  • Vitamin B6
  • Vermindern das Risiko an Harnsteinen
  • Ätherische Öle in der Schale wirken stimmungsaufhellend

Dieser Kuchen passt einfach perfekt in den März, denn er ist sehr erfrischend und macht Lust auf das Frühjahr. Wer weiß, vielleicht ist es bald warm genug für das erste Kaffeekränzchen auf dem Balkon oder der Terrasse?

Einfache und schnelle vegane Kuchen

Veganer Zitronenkuchen (ölreduziert) - 7 Zutaten Rezept
Veganer Zitronenkuchen (ölreduziert) - 7 Zutaten Rezept

Falls du heute lieber Lust auf einen anderen Rührkuchen hast, dann habe ich folgende Vorschläge für dich:

Los geht’s mit diesem einfachen Zitronenkuchen. Ich wünsche Dir viel Freude beim Nachbacken und natürlich über eine Bewertung ganz unten auf dieser Seite. Falls Du ein Bild postest, dann benutze gerne den Hashtag #veganevibes.

Veganer Zitronenkuchen (ölreduziert) - 7 Zutaten Rezept

Veganer Zitronenkuchen (ölreduziert)

Wer hat Lust auf einen einfachen und ölreduzierten Zitronenkuchen? Mit nur einer Schüssel hergestellt, innen fluffig und saftig, getoppt mit einem feinen Zuckerguss. Der Frühling kann kommen. Vegan, glutenfreie Option, schnell gemacht und erfrischend lecker.
5 von 4 Bewertungen
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Backzeit 55 Minuten
Arbeitszeit 1 Stunde 5 Minuten
Gericht Dessert, Kuchen, Süsses
Land & Region deutsch
Kalorien 258
AUTOR: VEGANEVIBES

Utensilien

Inhaltsstoffe

12 Stück

FÜR DEN KUCHEN:

  • 250 g veganen Joghurt
  • 100 ml Öl ich verwende ein hocherhitzbares Backöl
  • 60 ml Zitronensaft oder Saft einer großen Zitrone
  • 150 g Rohrohrzucker
  • 300 g feines helles Dinkelmehl
  • 3 TL Backpulver
  • ¼ TL Bourbon Vanille
  • Abrieb einer Bio-Zitrone

FROSTING:

Anleitung
 

  • Ofen auf 180 Grad (Umluft) 200 Ober-Unterhitze vorheizen und eine Königskuchenform mit etwas Öl einfetten und Mehl ausstäuben oder mit Backpapier auslegen.
    Die Zutaten für den Zitronenkuchen
  • FÜR DEN KUCHEN Joghurt, Öl, Zitronensaft und Rohrohrzucker in eine große Backschüssel geben. Mit einem Hand Rührer so lange verquirlen, bis sich alles gut verbunden hat.
    250 g veganen Joghurt, 100 ml Öl, 60 ml Zitronensaft, 150 g Rohrohrzucker
    Teig
  • Dinkelmehl, Backpulver, Bourbon Vanille und Zitronen Abrieb dazugeben und zu einem glatten Teig verarbeiten. Falls der Teig zu fest ist, etwas mehr Pflanzenmilch, falls zu flüssig, etwas mehr Mehl dazugeben.
    300 g feines helles Dinkelmehl, 3 TL Backpulver, ¼ TL Bourbon Vanille, Abrieb einer Bio-Zitrone
    Zitrone
  • In den Ofen schieben, 55 Minuten backen und mit einem Holzstäbchen testen, ob der Kuchen fertig ist. Wenn das Holzstäbchen sauber herauskommt, dann ist der Kuchen fertig. Aus dem Ofen nehmen und vollständig abkühlen lassen.
    Teig in eine Backform geben
  • FÜR DAS FROSTING Puderzucker, Zitronensaft und Zitronenabrieb in eine Schüssel geben und zu einem glatten Frosting verrühren. Vorsicht, nicht zu viel Zitronensaft hineingeben, sonst wird es schnell zu flüssig.
    60 g Puderzucker, 1-3 TL Zitronensaft, Etwas Zitronenschale
    Die Zutaten für das Topping
  • Bis zu 5 Tage luftdicht verschlossen im Kühlschrank aufbewahren, eingefroren einige Woche haltbar.
    Veganer Zitronenkuchen (ölreduziert) - 7 Zutaten Rezept

Video

Nährwertangaben

Portion: 1StückKalorien: 258kcalKohlenhydrate: 38gProtein: 4gFett: 10gGesättigte Fettsäuren: 1gmehrfach ungesättigtes Fettsäuren: 2gEinfach ungesättigte Fettsäuren: 5gTransfette: 1gNatrium: 31mgKalium: 9mgBallaststoff: 3gZucker: 19gVitamin A: 1IUVitamin C: 5mgKalzium: 44mgEisen: 1mg

3 Responses

  1. Liebe Caro,

    Ich habe mich total über dieses Rezept eines Öl reduzierten Kuchens gefreut!!

    Ich wollte nur kurz nachfragen, brauche ich dann wirklich ungefähr 3 Päckchen Backpulver, wenn es drei Esslöffel sind, oder eher kleine, nicht gehäufte Esslöffel?
    Ich frage nur, da mir eh schon immer einiges misslingt, damit ich nichts falsch mache.

    Viele liebe Grüße
    Sonja

  2. 5 stars
    Liebe Caro,

    Nun habe ich gerade eine Frage geschrieben, diese wird leider nicht angezeigt, jetzt versuche ich es nocheinmal.
    Ich wollte fragen, sind das dann tatsächlich ca drei Päckchen Backpulver bei drei Esslöffeln? Oder muss ich schaue, dass sie klein und nicht gehäuft sind?
    Ich frage nur, da mir sowieso schon immer einiges misslingt, damit ich nichts falsch mache.

    Herzliche Grüße
    Sonja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung