VEGANE VIBES – "BE HEALTHY, BE HAPPY, BE VEGAN“

Veganer Birnenkuchen

Einfacher und schnell gemachter Birnenkuchen, wenig Aufwand und maximaler Geschmack
Veganer Birnenkuchen

Veganer Birnenkuchen, klingt gut, oder? Ich bin mir bewusst, dass aktuell noch keine Saison ist, aber beim Gemüse Bauern meines Vertrauens gibt es super leckere Birnen aus der Lagerung. Da musste so schnell wie möglich etwas daraus gemacht werden und was eignet sich besser als ein leckerer Kuchen. Schüssel aus dem Schrank holen, Zutaten abwiegen, Schneebesen in Stellung bringen und los geht’s. Dieser Kuchen ist schön saftig und locker, perfekt für ein Kaffeekränzchen in de Sonne. Bei uns hier in Bayern zeigt sich der Frühling noch von deiner zaghaften Seite und es ist windig und kalt. Ich lasse mich davon nicht entmutigen, schließe die Augen, genieße ein Stück Kuchen und beame mich gedanklich an den Strand.

Veganer Birnenkuchen schnell und einfach

Veganer Birnenkuchen
Veganer Birnenkuchen

Der heutige Rührkuchen besteht aus einer glutenfreien Mehlmischung (oder Dinkelmehl, falls nicht glutenfrei), Rohrohrzucker, Backpulver, Zimt, Salz, zerdrückte Banane, Pflanzenmilch, Öl, Ahornsirup und einer Birne. Das alles kommt nach und nach in eine große Backschüssel und wird zu einem glatten Teig verarbeitet. Als Krönung gebe ich noch einige Birnenschnitze auf den Teig und schon geht es ab in den Ofen.

Während des Backens kannst du schon mal die Sahne schlagen und ein paar Freunde einladen.

Einfacher veganer Rührkuchen

Veganer Birnenkuchen

Ich liebe Rührkuchen, weil sie so einfach und schnell gemacht sind. Hefekuchen, wie beispielsweise der vegane Bienenstich sind auch sensationell lecker, beanspruchen aber auch viel Vorbereitungszeit.

Falls du heute keine Lust auf Birnen hast, dann empfehle ich dir folgende Rührkuchen-Variationen:

Veganer Birnenkuchen

Ich denke, es kann losgehen mit unserem veganen Birnenkuchen. Ich wünsche Dir viel Freude beim Nachbacken und natürlich über eine Bewertung ganz unten auf dieser Seite. Falls Du ein Bild postest, dann benutze gerne den Hashtag #veganevibes.

Veganer Birnenkuchen

Veganer Birnenkuchen

Einfacher, saftiger und fluffiger Birnenkuchen. Schnell und einfach gemacht mit wenigen Zutaten. Perfekt für das vegane Kaffeekränzchen. Glutenfrei, ölfreie Option.
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 35 Minuten
Arbeitszeit 45 Minuten
Gericht Dessert
Land & Region deutsch
Kalorien 226
Keyword birne, glutenfrei, kuchen, vegan

Utensilien

Inhaltsstoffe

8 Stück

FÜR DEN KUCHEN:

Anleitung
 

  • Backofen auf 175 Grad (Umluft) oder 195 (Ober-Unterhitze) vorheizen und eine Springform (24cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen (Böden) und die Seiten mit etwas Margarine einstreichen.
  • FÜR DEN KUCHEN Glutenfreie Mehlmischung, Rohrohrzucker, Backpulver, Zimt und Salz in eine Schüssel geben. Mit einem Schneebesen so lange Rühren, bis sich alles gleichmäßig verbunden hat und grobe Klumpen aufgelöst wurden.
  • Zerdrückte Banane, Pflanzenmilch, Öl und Ahornsirup dazugeben. Rühren, bis ein glatter, gleichmäßiger Teig entstanden ist.
  • Konsistenz des Teiges prüfen, er sollte sich leicht in die Form geben lassen, aber nicht zu flüssig sein (siehe Video). Falls zu flüssig mehr Mehl, falls zu fest mehr Pflanzenmilch dazugeben.
  • Birnenstücke von einer Birne (ca. 125g) unterheben.
  • In die Springform geben und glattstreichen.
  • Birnenspalten von einer Birne (ca. 125g) kreisförmig auf dem Teig verteilen.
  • In den Ofen schieben und 35 Minuten backen.
    Veganer Birnenkuchen
  • Nach Ablauf der Backzeit mit einem Holzstäbchen prüfen, ob der Birnenkuchen fertig ist. Falls das Holzstäbchen „sauber“ herauskommt, aus dem Ofen nehmen und vollständig auskühlen lassen.
  • In 8 Stücke schneiden und nach Belieben mit veganer Sahne servieren.
  • Bis zu 3 Tage luftdicht verschlossen bei Raumtemperatur aufbewahren.

Video

Nährwertangaben

Portion: 1StückKalorien: 226kcalKohlenhydrate: 30gProtein: 4gFett: 10gGesättigte Fettsäuren: 7gNatrium: 43mgKalium: 154mgBallaststoff: 2gZucker: 13gVitamin A: 92IUVitamin C: 2mgKalzium: 68mgEisen: 1mg

Tag @veganevibes auf Instagram oder benutze den Hashtag #veganevibes damit wir deine Kreationen bestaunen können!

Wenn du dieses Rezept liebst...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




GRATIS. EBOOK.

33 VEGANE
BACK-REZEPTE