VEGANE VIBES – "BE HEALTHY, BE HAPPY, BE VEGAN“

Veganer Grieskuchen

Veganer Grieskuchen Einfacher veganer und saftiger Grieskuchen mit Orangen-Zuckerguss
Veganer Grieskuchen
Veganer Grieskuchen

Grieskuchen, das klang zunächst einmal komisch in meinen Ohren, weil ich noch einen Kuchen mit Hartweizengries gebacken habe. Da ich aber von Natur aus neugierig bin, habe ich es gewagt zu experimentieren und war ehrlich gesagt begeistert und überrascht zugleich vom Ergebnis. Lecker, fluffig, nicht zu süß ist der Kuchen wirklich herrlich und erinnert an Bella Italia!

Einfacher veganer Gries Kuchen, öl-reduziert

Grieskuchen vegan Rezept 04 - vegane Rezepte
Veganer Grieskuchen

Manchmal backe ich sehr gerne komplett ölfrei, allerdings entscheide ich mich oft auch für eine ölreduzierte Variante. Bei diesem Rezept habe ich die ursprünglich angedachte Mange um die Hälfte reduziert und es hat super funktioniert. Als Ersatz nehme ich Apfelmark, also 100 Prozent ungesüßte, pürierte Äpfel. Der restliche Teig besteht aus Hartweizengries, Rohrohrzucker, Backpulver, Natron, Bourbon Vanille, Joghurt, Margarine, Orangensaft, Orangenschale und Leinsameneier. 

Darauf kommt noch ein feines Frosting aus Puderzucker, Orangensaft und Kurkuma für eine schöne gelbe Farbe.

Einfach vegan Backen

Veganer Grieskuchen
Veganer Grieskuchen

Vielleicht stellst du dir jetzt die Frage, was Hartweizengries eigentlich ist? Er entsteht bei der Vermahlung von besonderem Hartweizen, der als Sommergetreide angebaut wird. Eigentlich stellt man aus Hartweizen- oder Durumgries italienische Nudeln her. Allerdings kann man auch sehr leckere Kuchen daraus zaubern, wie in unserem Beispiel. Grieskuchen kennt man übrigens auch aus der arabischen Küche, dort heißt er Basbousa und wird traditionell in kleinen Schnittchen serviert.

Falls dir heute nach einem anderen Rührkuchen ist, dann habe ich folgende Empfehlungen für dich:

Ich wünsche Dir viel Freude beim Nachbacken und natürlich über eine Bewertung ganz unten auf dieser Seite. Falls Du ein Bild postest, dann benutze gerne den Hashtag #veganevibes.

Veganer Grieskuchen

Grieskuchen vegan

Einfacher, saftiger Grieskuchen mit feinem Hartweizengries. Verfeinert mit einem fruchtigen Frosting aus Organgensaft und Kurkuma. Eine etwas andere Alternative zu den klassischen, veganen Rührkuchen. Vegan, ölreduziert, laktosefrei.
5 von 2 Bewertungen
Vorbereitungszeit 25 Minuten
Zubereitungszeit 45 Minuten
Arbeitszeit 1 Stunde 10 Minuten
Gericht Dessert
Land & Region italienisch
Kalorien 361
Keyword hartweizengries, italenisch, kuchen, laktosefrei, vegan

Inhaltsstoffe

10 Portionen

FÜR DEN GRIESKUCHEN:

  • 3 Stück Leinsameneier
  • 450 g Hartweizengries
  • 150 g Rohrohrzucker
  • 1 Packung Backpulver
  • 1 TL Natron
  • ¼ TL Bourbon Vanille gemahlen
  • 400 g Jogurt Natur ich verwende Soja Joghurt
  • 100 g Apfelmark
  • 100 g Margarine geschmolzen
  • Saft einer Bio-Orange
  • Zeste einer halben Orange
  • 120 ml Mineralwasser mit viel Kohlensäure

FÜR DAS ORANGEN-KURKUMA FROSTING:

Anleitung
 

  • Backofen auf 150 Grad Umluft (oder 170 Grad Ober- Unterhitze) vorheizen und eine Springform (26cm) mit Backpapier auslegen.
  • Leinsamen-Eier ansetzen. Beiseitestellen.
    3 Stück Leinsameneier
  • Hartweizengries, Rohrohrzucker, Backpulver, Natron und Bourbon Vanille in eine Backschüssel geben und mit einem Schneebesen verrühren, bis sich alles gleichmäßig verbunden hat .
    450 g Hartweizengries, 150 g Rohrohrzucker, 1 Packung Backpulver, 1 TL Natron, ¼ TL Bourbon Vanille gemahlen
  • Joghurt, Apfelmark, Margarine, Orangensaft, Orangen Zeste und Leinsameneier dazugeben. Vorsichtig weiterrühren und ganz zum Schluss das Mineralwasser dazugeben. Nicht zu lange rühren, ansonsten wird die Triebkraft des Teiges zerstört.
    400 g Jogurt Natur, 100 g Apfelmark, 100 g Margarine, Saft einer Bio-Orange, Zeste einer halben Orange, 120 ml Mineralwasser mit viel Kohlensäure
  • Konsistenz des Teiges prüfen, er sollte sich leicht in die Form füllen lassen, aber nicht zu flüssig sein (siehe Video). Falls zu flüssig mehr Mehl, falls zu fest mehr Pflanzenmilch dazugeben.
  • In die Springfrom geben und glattstreichen.
  • In den Ofen geben und 45 Minuten backen.
  • Nach Ablauf der Backzeit mit einem Holzstäbchen prüfen, ob der Kuchen fertig ist. Falls das Holzstäbchen „sauber“ herauskommt, aus dem Ofen nehmen und vollständig auskühlen lassen.
  • Für das FROSTING Puderzucker und Kurkuma in eine Schüssel geben, Orangensaft vorsichtig hineingießen und umrühren, bis ein glattes Frosting entstanden ist.
    112 g Puderzucker, 2-3 EL Orangensaft, 1 TL Kurkuma
  • Ausgekühlten Kuchen damit dekorieren. In Stücke schneiden und genießen!
    Veganer Grieskuchen
  • Bis zu 4 Tage luftdicht verschlossen im Kühlschrank aufbewahren.

Video

Nährwertangaben

Portion: 1PortionKalorien: 361kcalKohlenhydrate: 63gProtein: 7gFett: 10gGesättigte Fettsäuren: 2gmehrfach ungesättigtes Fettsäuren: 3gEinfach ungesättigte Fettsäuren: 4gNatrium: 139mgKalium: 216mgBallaststoff: 1gZucker: 29gVitamin A: 361IUVitamin C: 6mgKalzium: 80mgEisen: 2mg

Tag @veganevibes auf Instagram oder benutze den Hashtag #veganevibes damit wir deine Kreationen bestaunen können!

Wenn du dieses Rezept liebst...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




GRATIS. EBOOK.

33 VEGANE
BACK-REZEPTE

GRATIS. EBOOK.

15 VEGANE
EIS REZEPTE