VEGANE VIBES – "BE HEALTHY, BE HAPPY, BE VEGAN“

Kichererbsen Croutons selber machen (How-to)

Schritt für Schritt Anleitung zum Herstellen von leckeren Kichererbsen Croutons
Kichererbsen Croutons selber machen (How-to)

Kichererbsen Croutons sind schnell hergestellt, schmecken hervorragend und sind eine Bereicherung für sehr viele Gerichte. Im Gegensatz zu klassischen Croutons sind sie voller gesunder Inhaltsstoffe, wie Ballaststoffe und Mineralstoffe. Ideal zu Salaten, Vorspeisen oder einfach so zum Snacken.

Kichererbsen richtig rösten

Kichererbsen Croutons selber machen (How-to)
Kichererbsen Croutons selber machen (How-to)

Zum Rösten von Kichererbsen sind nur wenige Schritte vonnöten. Die Kichererbsen werden im gekochten Zustand verwendet. Ich verwende gerne ein Glas oder eine Dose mit fertig gekochten Kichererbsen, das spart viel Zeit. Ein schöner Nebeneffekt ist das Kichererbsen Wasser oder Aquafaba, das nach dem Abgießen übrigbleibt. Es eignet sich wunderbar für die Herstellung von unterschiedlichen Gerichten und Desserts. Hier eine Auswahl:

TIPP: Kichererbsen aus der Dose immer gründlich waschen. Ich lege sie zusätzlich für weitere 30 Minuten in kaltes Wasser ein.

Kichererbsen richtig kochen

Kichererbsen Croutons selber machen (How-to)
Kichererbsen Croutons selber machen (How-to)

Wenn ich ganz ehrlich bin, dann muss ich einräumen, dass die selbst gekochten Kichererbsen besser schmecken als die aus der Dose. Allerdings sollte man etwas Zeit einräumen, wenn man die getrockneten Hülsenfrüchte selber kochen möchte.

Kichererbsen bitte niemals roh essen, denn die enthalten den Giftstoff Phasin. Das kann im menschlichen Körper dazu führen, dass die roten Blutkörperchen miteinander verkleben. Hat man zu viel davon abbekommen, können sich Darmbeschwerden einstellen. Unabhängig davon, sind ungekochte Kichererbsen ungenießbar. Aus diesem Grund ist die Chance gering, sie tatsächlich roh zu essen.

Schritt 1: Kichererbsen (1 Tasse) in ausreichend kaltem Wasser einweichen, am besten über Nacht oder um die 12 Stunden. Auf ein ausreichend großes Gefäß achten, da sich die Hülsenfrüchte ausdehnen. Weitere Vorteile des Einweichens sind der Abbau von Phytinsäure, was zu einer besseren Verdaulichkeit führt und die Verkürzung der Kochzeit.

Schritt 2: Abgießen und noch einmal gründlich abspülen. Einweichwasser wegschütten und auf keinen Fall weiterverwenden, da es das oben genannte Phasin enthält.

Schritt 3: Kichererbsen in einen großen Topf geben und mit ausreichend Wasser bedecken. Zum Kochen bringen und etwa zwei Stunden garen. Die Kichererbsen sind fertig, wenn man sie problemlos mit einem Messer durchdringen kann.

Falls es schnellen gehen soll und du sehr oft Hülsenfrüchte zubereitest, dann empfehle ich dir die Anschaffung eines Schnellkochtopfes. Damit reduzierst du die gesamte Kochzeit auf 25 Minuten. Hinweis: Nicht mehr als die Hälfte des Schnellkochtopfes füllen, auf Stufe 2 zubereiten und NICHT die Abdampffunktion nutzen, sondern unter fließenden, kaltem Wasser abkühlen lassen.

Kichererbsen im Schnellkochtopf kochen

Jetzt fehlen nur noch die Kombinationsmöglichkeiten für unsere Kichererbsen Croutons. Mein absolutes Highlight, ist die Kombination mit Salaten. Ich denke hier zum Beispiel an meinen Salat mit Tikka Gemüse und Kokosnuss Chutney, Salat mit Tamari Pilzen oder cremigen Nudelsalat mit Gurke. Alternativ passen die knusprigen Croutons auch hervorragend auf Suppen.

Die Kichererbsen Croutons sind :

  • Super schnell gemacht
  • Vielseitig
  • Reich an wertvollen Mineralstoffen
  • Wenige Zutaten
  • Knusprig

Liebst du Kichererbsen genauso wie ich? Dann freue ich mich über eine Bewertung ganz unten auf dieser Seite. Wenn Du ein Bild postest, dann benutze gerne den Hashtag #veganevibes.

Kichererbsen Croutons selber machen (How-to)

Kichererbsen Croutons selber machen

HOW TO Anleitung zum Rösten vonleckeren und vielseitigen Kichererbsen Croutons. Gesundes, Protein- und Ballaststoffreiches Topping für Salate, Suppen und andere Gerichte. Vegan und glutenfrei.  
5 von 3 Bewertungen
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 25 Minuten
Arbeitszeit 30 Minuten
Gericht How-to
Land & Region asiatisch
Kalorien 143
Keyword 30 Minuten, basic, glutenfrei, guide, how-to, kichererbsen, vegan

Utensilien

Inhaltsstoffe

4 Portionen
  • 265 g Kichererbsen entspricht 1 Dose oder Glas, abgetropft
  • 15 ml Olivenöl oder ein anderes hocherhitzbares Öl
  • 1 TL Currypulver oder eine andere Gewürzmischung nach Wahl
  • Eine kräftige Prise Salz

TOPPING:

  • Frische Kräuter
  • Zitronenscheiben
  • Vegane Sour Creme

Anleitung
 

  • Ofen auf 200 Grad (Umluft) vorheizen und ein Backblech mit einer Dauerbackmatte oder Backpapier auslegen.
  • Kichererbsen abseihen. Gründlich waschen, abseihen und mit einem sauberen Geschirrtuch trockentupfen.
  • In eine große Schüssel geben, Olivenöl, Currypulver (oder andere Gewürzmischung nach Wahl) und Salz dazugeben. Einmal kräftig durchmischen, bis sich alles gut verbunden hat. Auf das Backblech geben und gleichmäßig verteilen.
  • In den Ofen schieben und je nach gewünschtem Bräunungsgrad zwischen 25-30 Minuten rösten.
  • Nach Ablauf der Backzeit aus dem Ofen nehmen und nach Belieben weiterverwenden.
  • Luftdicht verschlossen im Kühlschrank bis zu 3 Tage aufbewahren, am besten frisch.

Video

Nährwertangaben

Portion: 1PortionKalorien: 143kcalKohlenhydrate: 18gProtein: 6gFett: 6gGesättigte Fettsäuren: 1gNatrium: 5mgKalium: 197mgBallaststoff: 5gZucker: 3gVitamin A: 20IUVitamin C: 1mgKalzium: 34mgEisen: 2mg

Tag @veganevibes auf Instagram oder benutze den Hashtag #veganevibes damit wir deine Kreationen bestaunen können!

Wenn du dieses Rezept liebst...

2 Antworten

  1. Ich hab da mal ne Frage, ich habe die Kichererbsen über Nacht eingeweicht und am nächsten Tag eine halbe Stunde gekocht sie sind dann weich , reicht das oder soll/muss man sie zwei Stunden kochen.
    Auf meiner Packung steht mit einweichen nur noch eine halbe Stunde Kochzeit. Vielen Dank

    1. Hallo liebe Doris, ja! Es macht einen Unterschied, ob die Kichererbsen vorher eingeweicht wurden oder nicht. Deshalb verkürzt sich auch die Kochzeit. Prüfe doch einfach nach einer halben Stunde, ob die Kichererbsen weich (aber nicht matschig) sind. Falls ja, dann sind sie fertig. Ansonsten noch etwas weiter kochen lassen. Liebe Grüße, Caro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




GRATIS. EBOOK.

15 VEGANE
EIS REZEPTE