Griechischer Salat mit Quinoa

Herzhafter, Salat aus Quinoa mit buntem Gemüse, Oliven und griechischen Dressing
Griechischer Salat mit Quinoa

Griechischer Salat mit Quinoa meine Lieben, läutet für mich die wärmere Jahreszeit ein. Wir sind im März angekommen und endlich werden die Tage wieder länger. Eigentlich würde ich gerne einen Urlaub planen, am liebsten wieder nach Mykonos und dort ein schönes kleines Häuschen mieten. Tja, aber da ist leider noch ein Problem und das heißt Corona, denn aktuell lässt sich einfach nichts planen. Ich würde es eher als Urlaubs-Wette bezeichnen. Buchen kann man schon, aber ob es dann wirklich was wird, ist die Frage. Ich stelle mich mit großer Sicherheit auf einen Urlaub hier im schönen Bayern ein. Vorsichtshalber lege ich mir schon ein paar Rezepte zurecht, die mich zumindest gedanklich in die jeweiligen Urlaubsgebiete beamen. Fangen wir heute gleich mal mit Griechenland und diesem sensationellen, griechischen Salat an.

Griechischer Quinoa Salat oder Urlaub für zuhause

Griechischer Salat mit Quinoa
Griechischer Salat mit Quinoa

Ich möchte ehrlich sein, Quinoa kommt bei uns viel zu selten auf den Tisch. Meistens gibt es Pasta, Reis oder Kartoffeln. Die klassischen Kohlenhydrate, für die es auch die meisten Rezepte gibt. Dabei sind sogenannte Pseudogetreide eine wunderbare und vor allem glutenfreie Alternative dazu. Besonders Quinoa ist sensationell einfach vorzubereiten und flexibel einsetzbar. Ich denke da zum Beispiel an Burger, Salate, Pfannen- und Ofengerichte. Einmal gekocht, lässt sich eine größere Menge luftdicht verschlossen über die ganze Woche im Kühlschrank lagern.

Bevor wir aber zu den genauen Inhaltsstoffen von Quinoa kommen, lass uns gerne noch genauer über den heutigen Salat reden. Gekochter Quinoa, Kichererbsen, Kirschtomaten, Gurke, rote Zwiebel, Oliven und Petersilie. Das sind die Basiszutaten für dieses leckere, erfrischende Gericht. Dazu kommt ein feines Dressing aus Olivenöl, Zitrone, Oregano, Salz und Pfeffer. Alles zusammenmischen, über den Salat geben und fertig.

Bei diesem Salat darfst du einmal wieder kreativ werden. Selbstverständlich kannst du die Liste der verwendeten Gemüse nach Belieben erweitern:

  • Karotten
  • Paprika
  • Frühlingszwiebel
  • Peperoni
  • Antipasti
  • Zucchini, am besten mit dem Spiralschneider in Form gebracht
  • Gebratene Pilze
  • Granatapfelsamen oder Rosinen für einen orientalischen Flair

Wie gesund ist eigentlich Quinoa?

Griechischer Salat mit Quinoa

Quinoa kommt eigentlich aus Südamerika, ist aber längst auch bei uns in der Küche sehr beliebt. Das Pseudogetreide wird oft als „Mutter aller Getreide“ bezeichnet und wird bereits seit mehr als 5000 Jahren kultiviert. Die kleinen Körnchen sind besonders für Menschen geeignet, die auf glutenfreies Essen wert legen. Quinoa kann in Punkto Nährwerte auf vielerlei Hinsicht punkten:

  • Sehr gute Quelle für hochwertiges, pflanzliches Eiweiß
  • Reich an Eisen, Folsäure, Magnesium, Zink und Mangan (100g Quinoa decken bereits 25% des Tagesbedarfs an Eisen, 50% an Magnesium und mehr als 100% an Mangan
  • Reich an komplexen Kohlenhydraten, die im Gegensatz zu einfachen Kohlenhydraten aus Weißbrot langsam ins Blut abgegeben werden. Das hat einen stabileren Blutzucker zur Folge.

TIPP: Ich achte beim Kauf von Quinoa immer darauf, dass es biologischer Landwirtschaft stammt. Beim herkömmlichen Anbau werden in der Regel eine Vielzahl von Pestiziden eingesetzt, die schädlich für die Umwelt und Tierwelt sind. Hier findest du einen interessanten Artikel von Rapunzel Naturkost zu diesem Thema (unbezahlte Markennennung). Eine kleine Mehrinvestition in biologische Produkte lohnt sich also. Ich habe dir mein Lieblingsprodukt unten verlinkt.

Dieser schnelle Salat passt ideal zu Kräuterseitling Spießen, Austernpilz Steaks, Seitan Burger, Auberginen Filets, Tempeh Spießen oder gegrillten Maiskolben.

Der griechische Quinoa Salat ist:

  • Vielseitig
  • Herzhaft
  • Griechisch
  • Sättigend
  • Ballaststoffreich

Los geht’s mit diesem leckeren veganen Salat. Ich wünsche Dir viel Spaß beim Nachkochen und freue mich über eine Bewertung ganz unten auf dieser Seite. Falls Du ein Bild postest, dann benutze gerne den Hashtag #veganevibes.

Griechischer Salat mit Quinoa

Griechischer Quinoa Salat (v&gf)

Veganer griechischer Quinoa Salat mit feinem Dressing. Vollgepackt mit gesundem Gemüse und Quinoa, versorgt dich dieser Salat mit einer Wagenladung voller gesunder Inhaltsstoffe. Proteinreich, Vitamin- und Mineralstoffreich. Geeignet als Hauptspeise oder Beilage zu Gegrilltem. Eiweißreich, Ballaststoffreich und glutenfrei. Für eine low-carb Ernährung geeignet.
5 von 4 Bewertungen
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Arbeitszeit 40 Minuten
Gericht Hauptgericht
Land & Region griechisch
Kalorien 212
Keyword dressing, gemüse, glutenfrei, quinoa, salat, vegan

Zutaten

6 Portionen

FÜR DEN SALAT:

  • 150 g Quinoa ich verwende hellen Quinoa, alternativ bunten oder roten Quinoa
  • 450 ml Wasser
  • 1 Stück rote Zwiebel geschält und in feine Ringe geschnitten
  • ½ Stück Schlangengurke fein gewürfelt
  • 150 g Kirschtomaten gewaschen und halbiert
  • 265 g Kichererbsen abgetropft und gründlich gewaschen 1 Dose oder Glas mit 400g
  • ½ Packung Feto (Packung ca. 200g) in Würfel geschnitten (optional), oder einen anderen veganen Feta nach Wahl
  • ½ Tasse Oliven ich verwende schwarze Oliven, hier einfach verwenden, was dir lieb ist

FÜR DAS DRESSING:

ZUM SERVIEREN:

  • Frisches Baguette oder Focaccia
  • Petersilie nach Belieben

Anleitungen
 

  • Quinoa gründlich mit kaltem Wasser waschen, am besten mit Hilfe eines engmaschigen Siebes.
  • In einen Topf geben und Wasser dazugeben.
  • Zum Kochen bringen und 15 Minuten köcheln lassen. Hitze wegnehmen und weitere 10-15 Minuten quellen lassen, bis das Wasser aufgesogen ist und der Quinoa schön fluffig ist. Nach Belieben leicht salzen. In eine große Salatschüssel geben, Beiseitestellen und leicht auskühlen lassen.
  • In der Zwischenzeit alle Gemüse wie oben beschrieben verarbeiten und zum Quinoa geben.
  • Für das DRESSING Olivenöl, Zitronensaft, Ahornsirup, Oregano, Salz und Pfeffer vermischen und Beiseitestellen.
    Griechischer Salat mit Quinoa
  • Dressing über den Quinoa und das Gemüse geben und alles gut durchmischen.
    Griechischer Salat mit Quinoa
  • Auf Teller portionieren und mit Baguette oder anderen Beilagen nach Wahl servieren.
  • Kann am Tag vorher zubereitet werden, abgedeckt im Kühlschrank lagern. Hält sich bis zu 3 Tage luftdicht verschlossen im Kühlschrank.

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nährwertangaben

Portion: 1PortionKalorien: 212kcalKohlenhydrate: 32gProtein: 8gFett: 6gGesättigte Fettsäuren: 1gCholesterin: 1mgNatrium: 138mgKalium: 341mgBallaststoff: 6gZucker: 4gVitamin A: 174IUVitamin C: 8mgKalzium: 46mgEisen: 3mg

Tag @veganevibes auf Instagram oder benutze den Hashtag #veganevibes damit wir deine Kreationen bestaunen können!

Wenn du dieses Rezept liebst...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




GRATIS. EBOOK.

33 VEGANE
BACK-REZEPTE