Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.googletagmanager.com zu laden.

Inhalt laden

Zum Hauptinhalt springen
VEGANE VIBES – "BE HEALTHY, BE HAPPY, BE VEGAN“
[the_ad id="1151"]

Multiseed Cracker

Einfache, knusprige Cracker aus Leinsamen und verschiedenen Samen, sehr lecker und vielseitig

vegane Multiseed Cracker

Multiseed Cracker sind einfach wunderbar. Ich bin immer auf der Suche nach einfachen und gesunden Snacks und diese Cracker eignen sich dafür ganz besonders. Sie sind schnell gemacht und voller gesunder Inhaltsstoffe. Besonders mag ich sie auf einem leckeren Salat als extra Crunch sozusagen. Ansonsten passen sie auch wunderbar zu leckeren Dips, wie zum Beispiel Hummus oder meinen geliebten Paprika-Cashew Dip. Allerdings kanns du sie auch einfach so zwischendurch vernaschen, wenn immer dir nach einem gesunden Snack ist. Ich habe sie immer in einer verschließbaren Box, damit ich schnell und einfach darauf zugreifen kann.

Multiseed Cracker – glutenfrei

vegane Multiseed Cracker
vegane Multiseed Cracker

Viele von uns ernähren sich glutenfrei und sind immer auf der Suche nach einfachen und gesunden Snacks. Ich habe mir letztens eine Packung glutenfreie Cracker im Supermarkt gekauft und was soll ich sagen, sie waren einfach grauenhaft. Deshalb dachte ich mir, dass ich sie einfach selber herstellen will. Ganz ohne Zusatzstoffe und nur mit den besten Bio-Zutaten.  

Goldene Leinsamen, Sesamsamen, Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne, Salz, Pfeffer, Rosmarin und Wasser. Das sind die Zutaten für unsere Cracker. Für die Zubereitung mahle ich zunächst die Leinsamen in meinem Hochleistungsmixer zu einem feinen Mehl. Das gebe ich in eine Schüssel zusammen mit Kürbiskernen, Sonnenblumenkernen, Sesamsamen, Salz, Pfeffer, Rosmarin und Wasser. Anschließend verknete ich die Zutaten zu einem kompakten Teig.  Jetzt kommt die Maße noch kurz in den Food Processor, um sie noch einen Tick feiner zu bekommen. Dafür nehme ich meinen MagiMix, allerdings funktioniert hier fast jeder andere Mixer genauso gut.

Als letzten Schritt wird der Teig auf einem Backpapier oder einer Dauerbackmatte ausgerollt. Ich lege ihn dafür zwischen zwei Backpapierblätter und bekomme damit die besten Ergebnisse.

TIPP: Cracker so dünn wie möglich ausrollen, ansonsten werden sie nicht wirklich crunchy. Falls der Platz dafür auf einem Backblech nicht ausreicht, am besten zwei Mal backen.

Vegane Cracker selber backen

vegane Multiseed Cracker
vegane Multiseed Cracker

Sobald die Cracker fertig gebacken sind, dürfen sie anschließend vollständig auskühlen. Danach darfst du entscheiden, was du damit machen willst. Sofort snacken, oder als Topping für einen Salat verwenden? Du hast die Wahl.

Solltest du heute lieber keine Cracker, sondern lieber ein Brot backen, dann habe ich folgende Vorschläge für dich:

Los geht’s mit diesen leckeren, glutenfreien Crackern. Ich wünsche Dir viel Freude beim Nachmachen und natürlich über eine Bewertung ganz unten auf dieser Seite. Falls Du ein Bild postest, dann benutze gerne den Hashtag #veganevibes.

vegane Multiseed Cracker

Multiseed Cracker (Mehrsamen Cracker)

Einfache, leckere Cracker, die vielseitig einsetzbar sind. Perfekt einfach so, als Salat Topping oder als Verfeinerung von diversen herzhaften Gerichten. Einfach herzustellen, schnell und vielseitig. Glutenfrei, ölfrei und vegan.
4,60 von 10 Bewertungen
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Backzeit 30 Minuten
Arbeitszeit 45 Minuten
Gericht Beilage, How-to, Snack
Land & Region deutsch
Kalorien 71
AUTOR: VEGANEVIBES

Inhaltsstoffe

24 Portionen

Anleitung
 

  • Ofen auf 175 °C Umluft (195 °C Ober-Unterhitze) vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen und ein weiteres Backpapier bereitlegen.
    Die Zutaten für die Cracker
  • Goldene Leinsamen in einen Hochleistungsmixer geben und auf höchster Stufe zu einem feinen Mehl mahlen.
    150 g Goldene Leinsamen
    Leinsamen
  • In eine Schüssel geben, zusammen mit Kürbiskernen, Sonnenblumenkernen, Sesamsamen, Rosmarin, Salz, Pfeffer und Wasser. Zu einem Teig kneten und noch einmal in einen Mixer geben (ich verwende jetzt meinen MagiMix). Pulsieren, bis sich die Samen etwas zerkleinert haben.
    45 g Kürbiskerne, 45 g Sonnenblumenkerne, 45 g Sesamsamen, 1 TL Rosmarin, ½ TL Salz, Pfeffer nach Belieben, 125 ml Wasser
    Alle Zutaten nun in eine Schüssel geben
  • Teig direkt auf das Backpapier legen und das zweite Backpapier darüberlegen (Alternativ könnte man dafür auch eine Dauerbackmatte verwenden). Vorsichtig andrücken oder mit einem Teigroller ausrollen.
    In einen Mixer zu einer festen Masse verbinden
  • HINWEIS: Behutsam arbeiten, ansonsten kann der Teig schnell reißen. Hier empfiehlt es sich ein bisschen zu üben, wie es am besten funktioniert. Generell gilt, je dünner, desto trockener und knuspriger werden die Cracker.
    Teig auf einen Backblech verteilen
  • In den Ofen schieben und 30 Minuten backen, bis die der Teig schön trocken ist und an den Rändern leicht gebräunt. Aus dem Ofen nehmen, vollständig auskühlen lassen und genießen!
    Den Teig der Cracker für ca. 30 Minuten backen
  • Luftdicht verschlossen bei Raumtemperatur oder im Kühlschrank aufbewahren.
    vegane Multiseed Cracker

Video

Nährwertangaben

Portion: 1PortionKalorien: 71kcalKohlenhydrate: 2gProtein: 2gFett: 6gGesättigte Fettsäuren: 1gmehrfach ungesättigtes Fettsäuren: 3gEinfach ungesättigte Fettsäuren: 3gTransfette: 0.001gNatrium: 11mgKalium: 75mgBallaststoff: 2gZucker: 0.1gVitamin A: 2IUVitamin C: 0.1mgKalzium: 36mgEisen: 1mg

2 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung