Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.googletagmanager.com zu laden.

Inhalt laden

Zum Hauptinhalt springen
VEGANE VIBES – "BE HEALTHY, BE HAPPY, BE VEGAN“

Rhabarber-Mango-Kokos Crumble

Saftig und knusprig zugleich mit Mango und Rhabarber, überbacken mit einem Crumble aus Mandelmehl und Kokosnussraspeln

veganes Rhabarber Mango Kokos Crumble (glutenfrei)

Mango-Rhabarber-Kokos Crumble klingt wie ein wunderschöner Traum, oder was meinst du? Dann noch in Kombination mit einer Kugel Vanilleeis, kann ich schon kaum mehr widerstehen. Ich bin ein großer Fan von Kokos und vor allem in Verbindung mit südländischen Früchten. Mangos könnte ich zum Beispiel zu jeder Tageszeit essen, morgens, mittags, abends und vielleicht noch nachts? Pass beiseite, ich denke wird Zeit, dass wir loslegen mit diesem wunderbaren und leckeren Dessert, dass dich mit Sicherheit in Urlaubsstimmung versetzen wird.

Rhabarber-Mango-Kokos Crumble

veganes Rhabarber Mango Kokos Crumble (glutenfrei)
veganes Rhabarber Mango Kokos Crumble (glutenfrei)

Unser heutiges Rhabarber-Mango-Kokos Crisp besteht aus zwei Zubereitungsschritten. Zunächst wird die Füllung hergestellt aus Rhabarber, Mango, Ahornsirup, Pfeilwurzelmehl, Zitronensaft, Zitronenschale, Ingwer und Bourbon Vanille. Das wird alles einmal gut durchgemischt, bis sich alles gut verbunden hat.

Der zweite Schritt, also das Crumble besteht aus Mandelmehl, Kokosnussraspeln, Kokosnussöl und Ahornsirup. Das wird ebenso alles mit der Hand so lange durchgeknetet, bis sich alles gut verbunden hat, aber immer noch leicht bröselig ist.  

TIPP: Statt der Mango könnte ich mir auch Ananas sehr gut in diesem fruchtigen Dessert vorstellen. Oder vielleicht eine Mischung aus beidem? Hier kannst du gerne nach Lust und Laune experimentieren.

Veganes, glutenfreies Crumble

veganes Rhabarber Mango Kokos Crumble (glutenfrei)
veganes Rhabarber Mango Kokos Crumble (glutenfrei)

Das Mandel-Kokos Crumble wird nun gleichmäßig über der Füllung aus Mango du Rhabarber verteilt und in den Ofen geschoben. 30 Minuten und ein herrlicher Kokosduft in der Küche später, ist das Crumble fertig und kann direkt aus dem Ofen serviert werden.

TIPP: Diese leckere und fruchtige Nachspeise schmeckt einfach wunderbar in Kombination mit einer Kugel Vanilleeis oder pflanzlicher Sahne. Ein absolutes Gedicht!

Falls du das Crumble mit einer anderes Früchte Kombination machst, dann lass es mich gerne wissen. Ich freue mich immer sehr über Feedback.

Wie gesund ist eigentlich Rhabarber?

Rhabarber stammt ursprünglich aus der Himalaja-Region und gehört zu der Familie der Knöterichgewächse. Interessant zu wissen ist, dass je röter die Stangen, desto weniger sauer schmeckt der Rhabarber. Die Saison ist hier in der Gegend von Anfang April bis Ende Juni.

Hier noch ein paar weitere Fakten über Rhabarber:

  • Sehr kalorienarm mit 20 kcal pro 100g
  • Reich an Kalium, Kalzium, Phosphor und Vitamin C
  • Hoher Anteil an Antioxidantien, die dem Körper helfen freie Radikale zu neutralisieren

Falls du heute Lust auf eine andere sommerliche Nachspeise hast, dann empfehle ich dir die folgenden Variationen:

Los geht’s mit diesem genialen Rhabarber Mango Crumble. Ich wünsche Dir viel Freude beim Nachbacken und natürlich über eine Bewertung ganz unten auf dieser Seite. Falls Du ein Bild postest, dann benutze gerne den Hashtag #veganevibes.

veganes Rhabarber Mango Kokos Crumble (glutenfrei)

Rhabarber-Mango-Kokos Crumble (v, gf, zf)

Einfaches, fruchtiges und leckeres Crumble mit Rhabarber und Mango, getoppt mit einer feinen Mischung aus Mandelmehl und Kokosraspeln. Einfach zu machen, lecker und eine ganz feine Nachspeise am besten mit einer Kugel Vanilleeis. Vegan, glutenfrei, natürlich gesüßt.
5 von 2 Bewertungen
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Arbeitszeit 45 Minuten
Gericht Dessert
Land & Region amerikanisch
Kalorien 257
AUTOR: VEGANEVIBES

Inhaltsstoffe

6 Portionen

FÜR DIE RHABARBER-MANGO MISCHUNG:

FÜR DAS TOPPING:

Anleitung
 

  • Ofen auf 175 Grad Umluft (195 Grad Ober- Unterhitze) vorheizen und eine mittelgroße Auflaufform bereitstellen.
    Zutaten für das Crumble, Rhabarber Mango
  • FÜR DIE RHABARBER-MANGO MISCHUNG Rhabarber, Mango, Zitronensaft, Pfeilwurzelmehl, Ingwer, Zitronenschale und Bourbon Vanille in eine Schüssel geben und gut durchmischen, bis sich alles gut verbunden hat. Beiseitestellen.
    450 g Rhabarber, 200 g Mango, 30 ml Zitronensaft, 2 TL Pfeilwurzelmehl, 2 TL Ingwer, 1 TL Zitronenschale, ¼ TL Bourbon Vanille
    Alles verrühren
  • FÜR DAS TOPPING Mandelmehl, Kokosnussraspeln, Kokosnussöl und Ahornsirup in eine Schüssel geben und mit den Händen vermengen, bis ein leicht bröseliger Teig entsteht.
    90 g Mandelmehl, 35 g Kokosnussraspeln, 35 g Kokosnussöl, 60 ml Ahornsirup
    Die Zutaten für das Crumble
  • Rhabarber-Mango Mischung in die Auflaufform geben und gleichmäßig verteilen. Das Topping gleichmäßig darüberstreuen und in den Ofen schieben. 30 Minuten backen, bis die Oberfläche schön goldbraun ist.
    veganes Rhabarber Mango Kokos Crumble (glutenfrei)
  • Aus dem Ofen nehmen und je nach Belieben mit Sahne oder einen Kugel Vanilleeis verfeinern. Sofort genießen und Reste 1-2 Tage im Kühlschrank aufbewahren.
    veganes Rhabarber Mango Kokos Crumble (glutenfrei)

Video

Nährwertangaben

Portion: 1PortionKalorien: 257kcalKohlenhydrate: 22gProtein: 4gFett: 19gGesättigte Fettsäuren: 10gmehrfach ungesättigtes Fettsäuren: 1gEinfach ungesättigte Fettsäuren: 1gNatrium: 5mgKalium: 310mgBallaststoff: 4gZucker: 14gVitamin A: 438IUVitamin C: 20mgKalzium: 115mgEisen: 1mg

2 Responses

  1. 5 stars
    Super köstliche Kaffee Begleitung!
    Habe statt Mango Ananas verwendet und statt 60 ml / 60 gr Agavensirup verwendet 🥹(das war ein Versehen) Da gabs dann statt veganem Eis einfach Sojaquark dazu. Hat auch sehr gut geschmeckt.
    Tolles Rezept, super schnell zubereitet und der wunderbare Duft durchzieht das ganze Haus. Merci 🥰🤗

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung