Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.googletagmanager.com zu laden.

Inhalt laden

Zum Hauptinhalt springen
VEGANE VIBES – "BE HEALTHY, BE HAPPY, BE VEGAN“

Cremige Rote Bete Pasta

Cremige, vegane und aromatische Pasta mit roter Beete und Cashews in nur 20 Minuten zubereitet.

Rote Bete Pasta (vegan) Rezept

Cremige Rote Bete Pasta macht einfach Spaß und ist dabei noch sehr gesund. Ich versuche immer wieder so viele verschiedene Obst- und Gemüsesorten wie möglich in meine Ernährung einzubauen. Experten sprechen von 30 unterschiedlichen Sorten pro Woche, die wir in unseren Speiseplan integrieren sollten. Dabei ist das oft gar nicht so leicht, denn wir tendieren dazu, immer das gleiche in den Einkaufswagen zu legen. Unser Gehirn ist einfach so gepolt und mag sich nicht anstrengen. Gurken, Tomaten und Salat sind ok, aber rote Bete, nein Danke die mochte ich noch nie. Kommt dir das bekannt vor? Zu den 30 unterschiedlichen pflanzlichen Lebensmitteln gehören übrigens auch Kräuter, Samen und Nüsse. Ansonsten wäre es schon etwas schwieriger, diese Anzahl in einer Woche unterzubringen.

Vegane Rote Bete Pasta

Rote Bete Pasta (vegan) Rezept
Rote Bete Pasta (vegan) Rezept

Unsere heutige rote Bete Pasta bringt Farbe auf den Teller. Es wird Pink und das macht richtig Laune, denn ich liebe farbenfrohes Essen über alles. Die Herstellung ist einmal wieder super einfach und schnell gemacht. Pasta kochen und eine cremige Sauce herstellen.

Für die Sauce mache ich meinen Hochleistungsmixer startklar und gebe Rote Bete, Cashews, Pflanzenmilch, Zitronensaft, helles Miso, Salz und Pfeffer mit dazu. Anschließend mixe ich alles auf höchster Stufe, etwa 60 Sekunden, bis eine cremige Sauce entstanden ist. Abschmecken, unter die Pasta rühren, kurz erwärmen (nicht kochen) und sofort servieren. Schon sind wir fertig und ready to enjoy!

Bezüglich der Pasta kannst du auswählen, was für dich die richtige Sorte ist. Ich verwende Conchiglie, du kannst aber auch Spaghetti oder auch Rigatoni verwenden. Glutenfreie Pasta funktioniert natürlich genauso gut, je nachdem was du am liebsten hast.

TIPP: Je nachdem wie leistungsstark dein Mixer ist, solltest du die Cashews vorher einweichen. Da mein Mixer wirklich gut ist, gebe ich sie uneingeweicht in den Mixer. Falls du die Nüsse einweichen möchtest, findest du hier eine Anleitung.    

Vegane Gerichte mit Pasta – schnell und einfach

Rote Bete Pasta (vegan) Rezept
Rote Bete Pasta (vegan) Rezept

Dieses Pastagericht ist nicht nur schnell und einfach zu machen und eignet sich besonders gut für eine schnelle und sättigende Mahlzeit. Rote Bete ist super gesund und es lohnt sich, die Knolle öfter in die Ernährung einzubauen:

  • Kalorienarm dank hohem Wassergehalt mit 90 Prozent
  • Reich an Mineralstoffen wie Kalzium, Phosphor, Kalium, Magnesium und Eisen
  • Reich an wichtigen Vitaminen wie Vitamine der B-Gruppe, Vitamin C und Folsäure
  • Betanin gehört zu den Flavonoiden (sekundären Pflanzenstoffen) besitzt antioxidative Eigenschaften, die Herzkrankheiten vorbeugen können und freie Radikale im Körper abfangen

Es lohnt sich also, immer wieder Rote Bete in die Ernährung einzubauen und in dieser Pasta schmeckt sie auch noch besonders gut.

NO WASTE TIPP: Die Blätter der frischen rote Bete können ohne Bedanken gegessen werden. Sie enthalten ebenso wertvolle Nährstoffe und passen besonders gut in Suppen, Salate oder Smoothies. Interessant ist auch, dass die Blätter mehr Magnesium enthalten als die Rübe selbst.

Auf der Suche nach einem anderen veganen Pasta Gericht? Dann empfehle ich dir die folgenden Köstlichkeiten:

Die cremige rote Bete Pasta ist:

  • Aromatisch
  • Proteinreich
  • Tomatig
  • Sättigend
  • Einfach zu machen

Na, Lust auf eine leckere vegane Pasta mit roter Bete und Cashews? Ich wünsche Dir viel Spaß beim Nachkochen und natürlich über eine Bewertung ganz unten auf dieser Seite. Falls Du ein Bild postest, dann benutze gerne den Hashtag #veganevibes.

Rote Bete Pasta (vegan) Rezept

Cremige Rote Bete Pasta

Cremige und farbenfrohe Pasta, die deine Liebsten umhauen wird. Eine einfache Methode, um gesunde rote Bete in die Ernährung einzubauen und dabei noch zu schlemmen. Schnell gemacht, cremig und voller gesunder Nährstoffe. Vegan, glutenfreie Option, ölfrei.
5 von 5 Bewertungen
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Arbeitszeit 20 Minuten
Gericht Hauptgericht
Land & Region deutsch
Kalorien 781
AUTOR: VEGANEVIBES

Utensilien

Inhaltsstoffe

2 Portionen
  • 250 g Rote Beete vorgekocht und grob geschnitten, ich verwende geschälte und gekochte rote Beete aus dem Beutel
  • 125 ml Pflanzenmilch ich verwende ungesüßte Hafermilch
  • 75 g Cashews
  • 25 g helles Miso ich verwende das Shiro Miso von Arche
  • 30 ml Zitronensaft
  • Pfeffer nach Belieben
  • Salz nach Belieben
  • 250 g Pasta nach Wahl ich verwende Conchiglie, alternativ glutenfreie Pasta verwenden

ZUM SERVIEREN:

Anleitung
 

  • Pasta nach Wahl (nach Verpackungsanleitung) kochen und beiseitestellen.
    250 g Pasta nach Wahl
    Zutaten der Pasta
  • HINWEIS ZU ROTER BEETE: kann stark abfärben, im Zweifel Haut und Kleidung mit Handschuhen und einer Schürze schützen.
    Rote Bete Pasta (vegan) Rezept
  • FÜR DIE SAUCE einen Mixer bereitstellen. Rote Beete, Pflanzenmilch, Cashews, Zitronensaft, Miso, Pfeffer und Salz in den Mixer geben und auf höchster Stufe circa 60 Sekunden mixen, bis eine cremige Sauce entstanden ist.
    250 g Rote Beete, 125 ml Pflanzenmilch, 75 g Cashews, 25 g helles Miso, 30 ml Zitronensaft, Pfeffer nach Belieben, Salz nach Belieben
    Rote Bete Pasta (vegan) Rezept
  • Direkt über die Pasta gießen und einmal vorsichtig erhitzen, nicht kochen! Hitze wegnehmen, sobald die Sauce leicht eingedickt ist und sich gut mit der Pasta verbunden hat.
    Auf Teller aufteilen, mit Parmesan und frischer Petersilie garnieren und genießen! Am besten frisch.
    Veganen Parmesan, Frische Petersilie
    Rote Bete Pasta (vegan) Rezept

Video

Nährwertangaben

Portion: 1PortionKalorien: 781kcalKohlenhydrate: 123gProtein: 29gFett: 21gGesättigte Fettsäuren: 4gmehrfach ungesättigtes Fettsäuren: 5gEinfach ungesättigte Fettsäuren: 10gNatrium: 607mgKalium: 1063mgBallaststoff: 10gZucker: 17gVitamin A: 298IUVitamin C: 17mgKalzium: 155mgEisen: 6mg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung