VEGANE VIBES – "BE HEALTHY, BE HAPPY, BE VEGAN“

Pasta mit gerösteter Zucchini

Einfache, schnelle vegane Pasta mit cremiger Sauce und gerösteten Zucchini Scheiben
Pasta mit gerösterer Zucchini (vegan Rezept)
Pasta mit gerösterer Zucchini (vegan Rezept)

Vegane Pasta mit cremiger Sauce und gerösteten Zucchinischeiben ist ein Gericht für jeden Tag. Momentan bekomme ich von allen Seiten Zucchini und ich war lange am Grübeln, was ich damit anfangen soll. Irgendwann kam mir die Idee, die Zucchini Scheiben einfach mit etwas Olivenöl im Ofen zu rösten. Gesagt, getan und herausgekommen ist eine feine Pasta mit cremiger Sauce und einer feinen Röstnote.

Vegane Pasta mit cremiger Sauce und gerösteten Zucchinischeiben

Pasta mit gerösterer Zucchini (vegan Rezept)
Pasta mit gerösterer Zucchini (vegan Rezept)

Dieses einfache und schnelle vegane Gericht besteht aus zwei Komponenten, der Pasta, und der Sauce. Bei der Auswahl der Pasta kannst du frei entscheiden zwischen einer klassischen Hartweizenpasta, oder einer glutenfreien Variante. Für glutenfreie Variationen eignen sich Pasta-Variationen aus Reis oder anderen Hülsenfrüchten. Glutenfreie Pasta findest du im gut sortierten Lebensmittelhandel oder online.

Die cremige Sauce besteht aus Cashews, Pflanzenmilch, Salz, Pfeffer, Nährhefeflocken, Zitronensaft, den gerösteten Zucchinischeiben, Zwiebel und Knoblauch. Das alles kommt zusammen in den Hochleistungsmixer und wird zu einer cremigen Sauce verarbeitet.

TIPP: Eine Anleitung zum Einweichen von Cashews findest du hier.

Einfache vegane Nudelgerichte

Pasta mit gerösterer Zucchini (vegan Rezept)
Pasta mit gerösterer Zucchini (vegan Rezept)

Zucchini sind eine feine Sache und ich liebe sie, weil sie so vielseitig sind. Die Frage ist auch, wie gesund sie eigentlich sind. Ich habe hier die wichtigsten Antworten für dich. Zucchinis sind super gesund und reich an Kalzium, Magnesium, Eisen, B-Vitaminen, Provitamin-A und Vitamin C. Das grüne Gemüse ist sehr kalorienarm mit 19 kcal pro 100g und ist damit ein leichte, nährstoffarme Bereicherung für die Gemüseküche.

Falls dir heute nach einer anderen Pasta Variation ist, dann empfehle ich dir folgende Rezepte:

Pasta mit gerösteter Zucchini:

  • Cremig
  • Vielseitig
  • Schnell gemacht
  • Feine Röstaromen
  • Einfach herzustellen

Los geht’s mit diesem leckeren veganen Pastagericht. Ich wünsche Dir viel Spaß beim Nachkochen und freue mich über eine Bewertung ganz unten auf dieser Seite. Falls Du ein Bild postest, dann benutze gerne den Hashtag #veganevibes.

Pasta mit gerösterer Zucchini (vegan Rezept)

Pasta mit gerösteter Zucchini

Leckere Pasta mit gerösteter Zucchini in einer cremigen Sauce. Dieses einfache Gericht ist voller Röstaromen und eignet sich für jeden Tag. Schnell gemacht mit deiner Pasta nach Wahl, cremig und voller gesunder Inhaltsstoffe.
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Arbeitszeit 30 Minuten
Gericht Hauptgericht
Land & Region italienisch
Kalorien 389
Keyword 30 Minuten, einfach, pasta, vegan, zucchini

Inhaltsstoffe

4 Portionen

FÜR DIE PASTA:

  • 300 g Pasta ich verwende Hartweizenpasta, auf Wunsch glutenfreie Pasta

FÜR DIE GERÖSTETEN ZUCCHINI:

  • 3 Stück mittelgroße Zucchini in Scheiben geschnitten
  • 1 Stück weiße Zwiebel geschält und in dicke Scheiben geschnitten
  • 3-4 Stück Knoblauchzehen mit Schale
  • 1 TL Salz
  • Ölivenöl nach Belieben

FÜR DIE SAUCE:

ZUM SERVIEREN:

Anleitung
 

  • Ofen auf 240 Grad Umluft (260 Ober-Unterhitze) vorheizen. Backblech mit Backpapier oder Dauerbackmatte auslegen.
  • Zucchini Scheiben, Zwiebelscheiben und Knoblauch auf ein Backblech verteilen. Mit Salz und Olivenöl würzen und in den Ofen schieben. 20 Minuten Rösten. Backblech nach der Hälfte der Zeit einmal drehen, damit alles gleichmäßig bräunt.
    3 Stück mittelgroße Zucchini, 1 Stück weiße Zwiebel, 3-4 Stück Knoblauchzehen mit Schale, 1 TL Salz, Ölivenöl nach Belieben
    Pasta mit gerösterer Zucchini (vegan Rezept)
  • DIE PASTA nach Verpackungsanleitung al dente zubereiten. Beiseitestellen.
    300 g Pasta
  • Zucchini Scheiben, Zwiebel und Knoblauch aus dem Ofen nehmen und kurz ankühlen lassen.
  • FÜR DIE SAUCE Cashewkerne (optional eingeweicht), Nährhefeflocken, Knoblauchzehen, Zitronensaft, Salz, Pfeffer, Pflanzenmilch, zusammen mit den gerösteten Zucchinischeiben (einige Scheiben zur Deko auf die Seite legen), Zwiebel und Knoblauch in einen Hochleistungsmixer geben und zu einer cremigen Sauce verarbeiten. Beiseitestellen.
    50 g Cashewkerne, 9 g Nährhefeflocken, 2 Stück Knoblauchzehen, 45 ml Zitronensaft, 3 Stück mittelgroße Zucchini
    Pasta mit gerösterer Zucchini (vegan Rezept)
  • Sauce in die Pasta hineingießen und kräftig umrühren, bis sich alles gut verbunden hat.
    Pasta mit gerösterer Zucchini (vegan Rezept)
  • Abschmecken und gegebenfalls nachwürzen.
    Pasta mit gerösterer Zucchini (vegan Rezept)
  • Auf Teller aufteilen, mit Petersilie, Parmesan gerösteten Zucchinischeiben verfeinern und genießen!
  • Reste 3 Tage im Kühlschrank aufbewahren, am besten im Dampfgarer oder im Topf mit etwas Wasser erwärmen.

Video

Nährwertangaben

Portion: 1gKalorien: 389kcalKohlenhydrate: 64gProtein: 15gFett: 8gGesättigte Fettsäuren: 1gmehrfach ungesättigtes Fettsäuren: 2gEinfach ungesättigte Fettsäuren: 3gNatrium: 135mgKalium: 402mgBallaststoff: 4gZucker: 5gVitamin A: 248IUVitamin C: 9mgKalzium: 111mgEisen: 2mg

Tag @veganevibes auf Instagram oder benutze den Hashtag #veganevibes damit wir deine Kreationen bestaunen können!

Wenn du dieses Rezept liebst...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




GRATIS. EBOOK.

33 VEGANE
BACK-REZEPTE

GRATIS. EBOOK.

15 VEGANE
EIS REZEPTE