VEGANE VIBES – "BE HEALTHY, BE HAPPY, BE VEGAN“

Pasta Arrabiata (30 Minuten)

Der Klassiker aus Italien mit feiner Tomatensauce und leichter Schärfe
Pasta Arrabiata (30 Minuten) vegan Rezept
Pasta Arrabiata (30 Minuten) vegan Rezept

Pasta Arrabiata ist so einfach und lecker, dass ich schon fast keine Worte dafür finde. Das Fruchtige aus den Tomaten trifft auf eine feine Schärfe aus Chili. Manchmal braucht es Gerichte, die nicht nur schnell, sondern superschnell gemacht sind und da gehört dieses Rezept definitiv dazu. Pasta kochen und Sauce in Windeseile zubereiten. Fertig ist der italienische Klassiker!

Pasta Arrabiata

Pasta Arrabiata (30 Minuten) vegan Rezept
Pasta Arrabiata (30 Minuten) vegan Rezept

Arrabiato heisst eigentlich „verärgert“, aber was hat das mit unserem italienischen Nudelgericht zu tun? Ganz einfach, wenn der Koch zu viel Chili verwendet, dann ist es schnell vorbei mit dem harmonischen Abendessen. Zu viel von der scharfen Schote und man fängt an zu schwitzen und beeindruckt nicht mehr mit einer interessanten Konversation, sondern mit einem hochroten Gesicht.

Deshalb hier auch gleich mein erster Tipp: man sollte die Chili gut kennen, die man verwendet. Mit einer kleinen Menge anfangen und langsam steigern. Bei Gästen lieber nachwürzen lassen, als zu viel Schärfe bei der Zubereitung zu verwenden.

Einfache vegane Pasta Gerichte

Pasta Arrabiata (30 Minuten) vegan Rezept
Pasta Arrabiata (30 Minuten) vegan Rezept

Die Sauce ist wirklich einfach gemacht und besteht aus Tomatenstücken, Knoblauch, Chili, etwas Salz und Pfeffer. Im Original römischen Rezept wird der Knoblauch nur kurz im Olivenöl angedrückt und dann wieder entfernt. In meiner Version lasse ich ihn einfach in der Sauce. Warum? Ganz einfach, weil es lecker schmeckt. Zwiebeln hingegen haben in diesem Rezept nichts zu suchen, da ihr Geschmack zu intensiv ist. Ich gebe noch eine kleine Menge Ahornsirup dazu, um die Schärfe etwas auszubalancieren. Hier kann man sicher streiten, allerdings finde ich, dass die Original italienischen Tomaten einen Tick süßer sind. Die Süße kann man aber definitiv optional verwenden. Statt Pecorino oder Parmesan verwende ich meinen hausgemachten Cashew Parmesan.

Falls du heute Lust auf eine anderes italienisches Gericht hast, dann empfehle ich die folgenden Rezepte:

Vielleicht magst du noch eine italienische Nachspeise dazu anbieten?

Die vegane Pasta Arrabiata ist:

  • scharf
  • Tomatig
  • Aromatisch
  • italienisch
  • Schnell gemacht

Na, Lust auf eine ganz andere, leckere vegane Pasta Variante? Ich wünsche Dir viel Spaß beim Nachkochen und natürlich über eine Bewertung ganz unten auf dieser Seite. Falls Du ein Bild postest, dann benutze gerne den Hashtag #veganevibes.

Pasta Arrabiata (30 Minuten) vegan Rezept

Vegane Pasta Arrabiata

Aromatische, einfach gemachte Pasta mit einer Sauce aus Tomaten, Knoblauch und Chili. Schnell gemacht und ideal für alle Liebhaber der italienischen Küche. Pasta e basta.
5 von 2 Bewertungen
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Arbeitszeit 30 Minuten
Gericht Hauptgericht
Land & Region italienisch
Kalorien 550
Keyword laktosefrei, pasta, tomate, vegan

Utensilien

Inhaltsstoffe

4 Portionen

FÜR DIE PASTA:

ZUM SERVIEREN:

Anleitung
 

  • Topf mit Wasser für die Pasta auf den Herd stellen und die Pasta hineingeben. Nach Verpackungsanleitung zubereiten.
    500 g Pasta
  • Abgießen und beiseitestellen.
  • Pfanne erhitzen und Olivenöl hineingeben. Nicht zu heiß werden lassen, ansonsten verbrennt der Knoblauch.
    26 ml Olivenöl
  • HINWEIS ZUR CHILI: Weniger ist mehr. Falls du die Intensität der Chili nicht kennst, zunächst weniger dazugeben und die Menge langsam steigern.
  • Knoblauch hineingeben und kurz anschwitzen, Tomatenmark, Chili und Tomaten aus den Dose hineingeben und kräftig umrühren.
    4 Stück Knoblauchzehen, 42 g Tomatenmark, 2 TL Chili Flocken, 400 g Tomaten Stücke
  • Ahornsirup dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen.
    1 TL Ahornsirup, Salz nach Belieben
  • Abdecken und 5 Minuten köcheln lassen.
  • Pasta dazugeben und alles miteinander vermischen.
    Pasta Arrabiata (30 Minuten) vegan Rezept
  • Auf Teller verteilen, mit Petersilie und Parmesan garnieren und genießen!
    Veganen Parmesan, Frische Petersilie
  • Hält bis zu 2 Tage im Kühlschrank oder 1 Monat im Gefrierschrank. Idealerweise im Dampfgarer oder nach Zugabe von etwas Wasser im Topf erhitzen.

Video

Nährwertangaben

Portion: 1PortionKalorien: 550kcalKohlenhydrate: 100gProtein: 18gFett: 9gGesättigte Fettsäuren: 1gmehrfach ungesättigtes Fettsäuren: 2gEinfach ungesättigte Fettsäuren: 5gNatrium: 242mgKalium: 588mgBallaststoff: 6gZucker: 7gVitamin A: 425IUVitamin C: 12mgKalzium: 65mgEisen: 3mg

Tag @veganevibes auf Instagram oder benutze den Hashtag #veganevibes damit wir deine Kreationen bestaunen können!

Wenn du dieses Rezept liebst...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




GRATIS. EBOOK.

33 VEGANE
BACK-REZEPTE

GRATIS. EBOOK.

15 VEGANE
EIS REZEPTE