Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.googletagmanager.com zu laden.

Inhalt laden

Zum Hauptinhalt springen
VEGANE VIBES – "BE HEALTHY, BE HAPPY, BE VEGAN“

Quinoa Happen (5 Zutaten)

Gesunde vegane Happen aus Quinoa, Erdnussbutter, Bourbon Vanille und Schokolade und nur 5 Zutaten.

Quinoa Happen (5 Zutaten) vegan, glutenfrei & ölfrei

Gesunde Quinoa Happen, weil ich gepufften Quinoa liebe. Oftmals hat man Lust auf einen Snack und der soll am besten gesund und lecker zugleich sein. Ich bin ganz verliebt in gepufften Quinoa und könnte den ganzen Tag damit backen. Heute wollte ich etwas ganz einfaches damit machen, einen Snack der schnell geht und den man am besten direkt aus dem Eisfach vernaschen kann. Quinoa zusammen mit Erdnussbutter und Schokolade, kann es noch besser werden? Ich denke nicht und deshalb würde ich sagen, legen wir auch direkt los.

Quinoa Happen (5 Zutaten)

Quinoa Happen (5 Zutaten)  vegan, glutenfrei & ölfrei
Quinoa Happen (5 Zutaten) vegan, glutenfrei & ölfrei

Unser heutiger Snack könnte wirklich nicht einfacher sein. Gepuffter Quinoa, Ahornsirup, Erdnussbutter und Bourbon Vanille. Das wird alles zu einer feinen Maße verarbeitet und in Muffin Förmchen gepresst. Dann geht es auch gleich ab in den Gefrierschrank und in der Zwischenzeit wird die Schokolade geschmolzen. Zum Schluss noch hineindippen und Schokolade fest werden lassen. Kling einfach? Ist es auch.

Bei diesem Rezept kannst du eigentlich nichts falsch machen, allerdings gibt es eine Sache, die ein wenig tricky ist und das ist das Einfüllen und Plattdrücken der Quinoa Masse in die Förmchen. Hierzu sollten deine Finger leicht angefeuchtet sein, ansonsten bleibt der Teig leicht kleben. Außerdem ist es wichtig, dass die Quinoa Happen vor dem Überziehen mit Schokolade unbedingt im Gefrierschrank fest werden. Ansonsten sind sie zu weich und können nur schwer aus den Formen gelöst werden. Das ist aber auch schon alles und der Rest ist wirklich einfach.

TIPP: Du kannst entweder feine Erdnussbutter oder die crunchige Variante verwenden. Beide Sorten funktionieren wunderbar für dieses Rezept. Falls du eine Erdnussbutter ohne Salz verwendest, dann empfehle ich eine Prise Salz dazuzugeben.

Gesunde vegane Snacks  ohne Zucker

Quinoa Happen (5 Zutaten) vegan, glutenfrei & ölfrei
Quinoa Happen (5 Zutaten) vegan, glutenfrei & ölfrei

Für alle die keinen Quinoa mögen, empfehle ich als Ersatz gepufften Dinkel, Amarant, Reis oder Hirse.

Falls du heute Lust auf einen anderen gesunden Snack hast, dann empfehle ich die folgenden Alternativen:

Passend zu den gesunden Snacks ist ein leckeres Getränk wie eine heiße Chai Schokolade, Haselnuss Milch oder Immun Booster Latte.

Die Quinoa-Happen (5 Zutaten) sind:

  • schokoladig
  • natürlich gesüßt
  • nussig
  • weich
  • Schnell gemacht

Los geht’s mit diesem Traum aus Quinoa und Nussmus. Ich wünsche Dir viel Spaß beim Nachbacken und natürlich über eine Bewertung ganz unten auf dieser Seite. Falls Du ein Bild postest, dann benutze gerne den Hashtag #veganevibes.

Quinoa Happen (5 Zutaten) vegan, glutenfrei & ölfrei

Quinoa Happen (5 Zutaten)

Lust auf einen gesunden, natürlich gesüßten Snack? Dann sind diese feinen Quinoa Happen genau das Richtige für dich. Wenige Zutaten, schnell gemacht, weich, nussig und schokoladig. Glutenfrei, natürlich gesüßt, ölfrei und vegan.
4,67 von 3 Bewertungen
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Kühlzeit 2 Stunden
Arbeitszeit 2 Stunden 15 Minuten
Gericht Dessert, Kleinigkeit, Süsses
Land & Region deutsch
Kalorien 129
AUTOR: VEGANEVIBES

Utensilien

Inhaltsstoffe

12 Stück

Anleitung
 

  • 12 Muffin-Förmchen und eine kleine Schüssel mit Wasser bereitstellen.
    Die Zutaten für die Quinoa Happen (vegan, glutenfrei & ölfrei)
  • Eine große Schüssel bereitstellen, Gepufften Quinoa, Erdnussbutter, Ahornsirup und Bourbon Vanille hineingeben und vorsichtig umrühren, bis sich alles gut verbunden hat.
    70 g Gepuffter Quinoa, 120 g Erdnussbutter, 60 ml Ahornsirup, ¼ TL Bourbon Vanille
    Zutaten in eine Schüssel geben
  • Quinoa-Erdnussbutter Masse gleichmäßig auf die 12 Muffin-Förmchen aufteilen. Finger etwas anfeuchten und vorsichtig nach unten drücken. In den Gefrierschrank geben und mindestens 2 Stunden oder über Nacht fest werden lassen.
    In backformen füllen
  • Sobald die Happen fest sind, Schokolade vorsichtig über dem Wasserbad schmelzen.
    80 g dunkle vegane Kuvertüre
    In Schokolade tauchen
  • Quinoa-Erdnussbutter Happen eintauchen und auf ein Abtropfgitter geben (oder auf Backpapier). Schokolade fest werden lassen und genießen!
    In Schokolade tauchen
  • Im Gefrierschrank oder Kühlschrank bis zu vier Wochen aufbewahren. Kalt genießen!
    Quinoa Happen (5 Zutaten) vegan, glutenfrei & ölfrei

Video

Nährwertangaben

Portion: 1StückKalorien: 129kcalKohlenhydrate: 12gProtein: 4gFett: 8gGesättigte Fettsäuren: 3gmehrfach ungesättigtes Fettsäuren: 2gEinfach ungesättigte Fettsäuren: 3gNatrium: 47mgKalium: 109mgBallaststoff: 2gZucker: 6gVitamin A: 1IUKalzium: 12mgEisen: 1mg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung