Rote Beete Latte

Winterliches Heissgetränk mit feiner roter Beete, heißer Pflanzenmilch und einem Schuss Espresso
Rote Beete Latte (10 Minuten)

Eine rote Beete Latte ist das perfekte Getränk für dich, wenn du entweder die erdige Note der roten Knolle magst oder an sich auf knallige Farben stehst. Ich stelle mir das so vor, dass ich unbedingt Eindruck schinden möchte und das mit einem einfachen Kaffee Latte nicht schaffe. Sorry, aber ich muss eben selber lachen, wenn ich diese Zeilen lese. Noch einmal von vorne. Stell dir vor du hast deine Freundinnen zu einem veganen Kaffeekränzchen eingeladen (vorausgesetzt die Corona Regeln lassen es zu). Du möchtest etwas richtig Cooles präsentieren, das richtig Eindruck schindet? Dann empfehle ich dir diese rot leuchtende, erdige Rote Beete Latte. Sie macht richtig Laune und enthält nebenbei noch sehr viele gesundheitsföderliche Inhaltsstoffe. Mehr dazu weiter unten im Text.

Vegane Rote Beete Latte – ein ganz besonderes Heissgetränk

Rote Beete Latte (10 Minuten)
Rote Beete Latte (10 Minuten)

Es gibt viele Menschen, die Kaffee nicht so gerne mögen oder auch nicht besonders gut vertragen. Genau für die ist unsere heutige Latte-Variante eine ganz tolle Alternative. Neben Tee, heißer Schokolade und meiner golden Latte, darf sich das leuchtend-pinke Heiß Getränk gerne einreihen. Dabei hast du die Wahl zwischen gekochter roter Beete oder Pulver. Hier ein kurzer Überblick über die Unterschiede:

  • Gekochte Rote Beete ist wesentlich intensiver als das Pulver. Zudem macht sie die Latte auch einen Tick cremiger und „schwerer“ weil alle Inhaltsstoffe enthalten bleiben. Man könnte es fast als einen heißen Smoothie bezeichnen.
  • Rote Beete Pulver ist ebenso die Knolle in reiner Form, allerdings getrocknet und pulverisiert. Ich finde das Pulver persönlich nicht so intensiv im Geschmack wie die gekochte Knolle. Am besten du probierst es selber einmal aus.

Wie gesund ist rote Beete?

Rote Beete Latte (10 Minuten)

Warum lange suchen, wenn das Gute doch so nah ist. Rote Beete findet man fast überall, sie ist günstig zu haben und voller gesundheitsföderlicher Inhaltsstoffe. Ich kann mich noch erinnern, als ich früher mit meinen Eltern beim Heilpraktiker war. Der hat mir nach Röntgenaufnahmen Rote Beete Saft empfohlen. „Die wird dafür sorgen, dass die Strahlung wieder aus dem Körper geleitet wird.“ waren seine Worte. Das habe ich mir bis heute gemerkt. Ob es stimmt, oder nicht, kann ich dir nicht beantworten. Allerdings kennen wir alle den Spruch, dass der Glaube an etwas, Berge versetzen kann. Lass uns doch lieber einen Blick auf die gesicherten gesundheitsfördernden Eigenschaften von Roter Beete werfen. Rote Beete ist reich an:

  • Eisen, Zink, Magnesium
  • Kalium, Folsäure
  • Vitamin A und C
  • Den B-Vitaminen B1, B2 und B6
  • Soll das Immunsystem stärken, den Blutdruck regulieren und leistungsfördernd wirken
  • Eine kürzlich veröffentlichte Studie konnte zeigen, dass der Konsum von roter Beete bei Sportlern die Leistungsfähigkeit und Ausdauer steigert. Entscheidend dafür sind die enthaltenen Nitrate, die bakteriell gesteuert zu Nitrit umgewandelt werden. Das Ergebnis ist eine Erweiterung der Blutgefäße, ein erhöhter Sauerstoffgehalt im Blut und eine gesteigerte Durchblutung von Muskeln und Organen.

Rote Beete Latte selber machen

Rote Beete Latte (10 Minuten)

Im Gegensatz zu den Produkten, die man in machen Kaffeeketten bekommt, machen wir heute ein richtig gesundes Produkt. Wir verzichten auf High-Fructose Corn Sirup, verwenden keine künstlichen Aromen und gönnen uns im schlimmsten Fall ein paar gesättigte Fettsäuren in Form eines Sahne Toppings. Hier die Facts für deine perfekte Latte:

  • Pflanzenmilch: Am liebsten mag ich Vanille-Sojamilch, gekaufte Hafer-Barista oder meine selbst gemachte Hafer Barista Milch. HINWEIS: Die selbst gemachte Version bitte nur vorsichtig und nicht zu stark erhitzen, sonst dickt sie ein!
  • Süßungsmittel: Ich verwende Ahornsirup, für einen mehr karamelligen Geschmack eignet sich Kokosblütenzucker auch sehr gut. Ansonsten kannst du Rohrohrzucker, Dattelsirup oder Agavensirup verwenden. Alles ist erlaubt.  
  • Gewürze: Weniger ist mehr! Am Anfang eher weniger verwenden und dann nachwürzen. Ansonsten wird es schnell zu intensiv oder zu bitter.

Was passt noch zu unserem leckeren, cremigen und wärmenden Heißgetränk? Ein tolles Stück Kuchen, am besten ein Muffin mit karamellisierten Äpfeln, Kaffeekuchen oder Lebkuchenschnitten.  

Genug Text würde ich sagen und los geht’s mit dieser gut schmeckenden, gesunden und Immunsystem-stärkenden rote Beete Latte:

  • Wärmend
  • Aromatisch
  • Natürlich gesüßt
  • Ohne Zusatzstoffe
  • Sehr lecker

It’s Rote Beete Latte time! Falls Du das Rezept liebst, dann freue ich mich über eine Bewertung ganz unten auf dieser Seite. Wenn Du ein Bild postest, dann benutze gerne den Hashtag #veganevibes.

Rote Beete Latte (10 Minuten)

Rote Beete Latte

Eine herrlich wärmende Rote Beete Latte mit gekochter Roter Beete, herbstlichen Gewürzen und Pflanzenmilch. Natürlich gesüßt, für alle die gesunde Heißgetränke lieben.
5 von 2 Bewertungen
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 5 Minuten
Arbeitszeit 10 Minuten
Gericht Getränke
Land & Region deutsch
Kalorien 107
Keyword getränke, glutenfrei, latte, rote beete, vegan

Zutaten

2 Tassen
  • 500 ml Hafer Barista Milch oder eine andere Pflanzenmilch nach Wahl
  • 1 Stück kleine Rote Beete (~150g) alternativ 2 EL Rote Beete Pulver, bio-Qualität
  • 30 ml Ahornsirup alternativ Kokosblütenzucker oder ein anderes Süßungsmittel nach Wahl
  • ¼ TL Bourbon Vanille gemahlen
  • optional 2 Espresso Shots

TOPPING:

  • optional pflanzliche Sahne
  • Zimtpulver

Anleitungen
 

  • Eine kleine Rote Beete ungeschält in einem Topf mit ausreichend Wasser garkochen. Ich verwende hierzu meinen Schnellkochtopf, der die Kochzeit auf ⅓ verkürzt. Alternativ ½ rohe Rote Beete verwenden, oder 2 EL Rote Beete Pulver.
  • Pflanzenmilch, rote Beete, Ahornsirup und Bourbon Vanille in einen Hochleistungsmixer geben und auf höchster Stufe mixen, bis sich alles verbunden hat.
  • Durch ein Sieb in einen kleinen Topf gießen und erhitzen. NICHT Kochen, sondern Hitze wegnehmen, wenn der Siedepunkt erreicht ist. Das Getränk soll heiß sein, aber nicht kochen.
  • Bei Belieben je einen Shot Espresso in eine Tasse geben und mit der heißen Rote Beete Latte auffüllen.
  • Optional mit Pflanzensahne und Zimt garnieren und Genießen!

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Notizen

Quellen: https://journals.physiology.org/doi/full/10.1152/ajpregu.00099.2015
Hinweis: Herstellunsgzeit berechnet ohne die Kochzeit der Roten Beete

Nährwertangaben

Portion: 1TasseKalorien: 107kcalKohlenhydrate: 18gProtein: 2gFett: 3gGesättigte Fettsäuren: 1gNatrium: 382mgKalium: 266mgBallaststoff: 3gZucker: 14gVitamin C: 4mgKalzium: 328mgEisen: 1mg

Tag @veganevibes auf Instagram oder benutze den Hashtag #veganevibes damit wir deine Kreationen bestaunen können!

Wenn du dieses Rezept liebst...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




GRATIS. EBOOK.

15 VEGANE
EIS REZEPTE