Liebt Du Pizza genauso wie ich? Dann solltest Du jetzt genau aufpassen, denn diese TEX MEX Pizza ist einmal ganz was anderes. Wenn Du Fan von mexikanischen Essen bist, hast Du gerade im Lotto gewonnen, denn dieses Rezept vereint italienische Pizza (waren es wirklich die Italiener, die Pizza erfunden haben?) mit mexikanischem Feuer. Selbstverständlich bestimmst Du, wie scharf es am Ende wird und die Cashew-Majo fängt eine wenig Schärfe auf. Es gibt ja so Tage, an denen ein paar Chili-Schoten zuviel mit ins Essen rutschen. Mach Dich bereit für ein tolles, veganes Pizza Highlight! Ich würde sagen, wir legen zusammen los? Auf geht’s!

Deine vegane Fiesta kann kommen mit dieser leckeren, mexikanischen Pizza.

Tex Mex Pizza mit veganer Majo Rezept Tex Mex Pizza mit veganer Majo Rezept

Die Pizza ist ein wenig umfangreicher in der Herstellung, wie meine einfache vegane Pizza und besteht im Wesentlichen aus vier Schritten. Zunächst wird der Pizzateig vorbereitet, dann die Chili Sauce, die den Ersatz für die Tomatensauce bildet. Der Belag? Besteht aus leckeren Tex-Mex Bohnen (die Schärfe bestimmst Du!) und Gemüse. Zum Schluss kommt noch mein persönliches Highlight: Die vegane Majo auf Basis von Cashewkernen. Muss ich mehr dazu sagen? Ich denke nicht, denn langsam bekomme ich Hunger.

Mexikanisch vegan auf einer Pizza? Überraschend und extrem lecker zugleich.

Ich habe mir schon oft die Frage gestellt, was eine perfekte Pizza eigentlich ausmacht. Knusprig muss sie sein und gut belegt mit viel Gemüse. Als Topping gab es früher viel Käse, aber seitdem ich vegan lebe verzichte ich gerne darauf. Dabei konnte ich mir noch vor ein paar Jahren ein Leben ohne Käse kaum bis gar nicht vorstellen und mittlerweile ist es so normal. Dabei stehe ich eigentlich gar nicht auf die Käse-Ersatzprodukte aus dem Supermarkt, sondern mache am liebsten mein eigenes Ding. Dabei spielt meine liebste Nuss die Hauptrolle:

Die Cashewnuss. Die bildet die Basis für so viele Highlights in der veganen Küche:

Ich verspreche Dir, dass das erst der Anfang ist, denn ich freue mich auf viele weitere tolle Rezepte mit Cashews.

Tex Mex Pizza mit veganer Majo Rezept Tex Mex Pizza mit veganer Majo Rezept

Mexian Food Baby! Ich würde sagen, wir haben alle Basics für die Pizza beisammen. Eine wesentliche Rolle spielt noch ein guter Ofen: Ich habe ein spezielles Pizzaprogramm, allerdings funktioniert auch jeder andere Ofen mit Unterhitze (so wird der Boden am knusprigsten). Die zweite Sache ist einmal wieder ein guter Mixer. Ehrlich gesagt schon fast die wichtigste Komponente bei der Herstellung von so vielen Dingen in der veganen Küche. Ich mache den Teig und die Cashew Majo mit meinem Blendtec (#keinewerbung), es lohnt sich also, einmal in einen guten Mixer zu investieren.

Die Tex Mex Pizza mit veganer Majo ist:

  • Knusprig
  • Aromatisch
  • Mexikanisch
  • Sättigend
  • Schnell gemacht
  • scharf

Perfekt für ein veganes Mittag- oder Abendessen, das richtig gute Laune macht und voller leckerer Aromen ist. Ich wünsche Dir viel Spaß beim Nachbacken und natürlich über eine Bewertung ganz unten auf dieser Seite. Falls Du ein Bild postest, dann benutze gerne den Hashtag #veganevibes.

 

Tex Mex Pizza mit veganer Majo Rezept

Tex Mex Pizza mit veganer Majo

Herrlich knusprige, mexikanisch vegane Pizza mit süß-scharfer Chili Sauce und leckerem Belag. Verfeinert mit cremiger veganer Majo und frischen Kräutern. Eignet sich perfekt als gesundes veganes Mittag- oder Abendessen. Perfekt für deine vegane Fiesta!
5 von 2 Bewertungen
Vorbereitungszeit: 30 Minuten
Zubereitungszeit: 1 Stunde
Arbeitszeit: 1 Stunde 30 Minuten
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: mexikanisch
Keyword: laktosefrei, mittagessen, pizza, vegan
Einheiten: 2 Pizzas
Kalorien: 1419kcal

ZUTATEN

FÜR DIE CASHEW MAJO:

FÜR DEN PIZZABODEN:

  • 170 ml lauwarmes Wasser - (2/3 Tasse + 2 TL)
  • ½ Packung oder 1 TL Trockenhefe
  • 1 TL Rohrohrzucker
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • ½ TL Paprikapulver
  • ½ TL Salz
  • 250 g feines Dinkelmehl - (2 Tassen) Alternativ: alle gängigen Mehle (Weizen, Emmer, mit oder ohne Vollkornanteil)

FÜR DIE SWEET CHILI SAUCE:

  • 3 EL Tomatenmark
  • 1 EL Ahornsirup - (15ml)
  • 1 TL Knoblauchpulver oder eine frische Knoblauchzehe gepresst
  • 1-3 Bird Eye Chili je nach gewünschtem Schärfegrad
  • ½ TL Salz
  • Etwas warmes Wasser zum Verdünnen
  • Optional: 1-2 EL fertige Chili Sauce

FÜR DEN TEX MEX BOHNENMIX:

  • ½ rote Zwiebel - fein gehackt
  • 2 Knoblauchzehen - fein gehackt oder gepresst
  • 1 EL Kokosnussöl oder ein anderes hocherhitzbares ÖL
  • 400 g schwarze Bohnen - gewaschen und abgetropft (1 Dose)
  • 1 TL Gemüsebrühe - (4g)
  • 1 TL Kokosnusszucker - (4g)
  • 1 TL Kreuzkümmel - gemahlen
  • ½ TL Koriander - gemahlen
  • ½ TL Paprikapulver - gemahlen
  • Salz und Pfeffer nach Belieben

TOPPING:

  • 1 Tasse Champignons - geputzt und in Scheiben geschnitten
  • 1 gelbe Paprikaschote - in Streifen geschnitten
  • 8 Cherry Tomaten - gewaschen und halbiert

ZUM GARNIEREN:

  • Frisches Korianderblatt

ANLEITUNG

  • Für die CASHEW MAJO alle Zutaten in einen Hochleistungsmixer geben und so lange mixen, bis eine gleichmäßige Creme entstanden ist. Lieber zu lange als zu kurz mixen. FALLS Du keinen Hochleistungsmixer hast, Cashews UNBEDINGT vorher einweichen: 6 Stunden in kaltem Wasser (abgedeckt) oder 1 Stunde in kochend heißem Wasser (unabgedeckt). Fertige Majo abschmecken und in den Kühlschrank stellen.
  • FÜR DEN PIZZATEIG alle Zutaten der Reihenfolge nach in einen Hochleistungsmixer geben und mit dem Teigprogramm zu einem glatten Teig verarbeiten. Alternativ alles in eine Schüssel geben und mit der Hand oder Küchenmaschine (mit Knethaken) zu einem glatten Teig verarbeiten. Der Teig sollte weder zu flüssig, noch zu trocken sein und sich vom Schüsselrand lösen. Abdecken und bei Zimmertemperatur 30 Minuten (minimal) bis zu einer Stunde gehen lassen. HINWEIS: Der Teig mag keine kalte Luft, Zugluft oder direkte Sonneneinstrahlung.
  • In der Zwischenzeit die SWEET CHILI SAUCE vorbereiten. Dafür alles in einen Mixer geben und zu einer gleichmäßigen Sauce verarbeiten. Vorsichtig mit dem Wasser zum Verdünnen umgehen, die Sauce sollte nicht zu flüssig sein und sich gut auf dem Pizzaboden verstreichen lassen. Beiseitestellen.
  • Für den TEX MEX BOHNENMIX alles in eine Schüssel geben und mit den Händen oder einem Löffel locker vermischen. Abschmecken und Beiseitestellen.
  • Ofen auf 190 Grad (Pizzastufe oder Intensivhitze) vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Pizzateig nach der Gehzeit aus der Schüssel nehmen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche 1-2 Minuten durchkneten. Mit einem Teigroller zu einem runden Teig ausrollen und auf dem Backpapier verteilen. Der Teig sollte das Backblech ungefähr ausfüllen.
  • SWEET CHILI SAUCE mit einem Löffel gleichmäßig verstreichen und TEX MEX BOHNENMIX UND TOPPINGS auf der Sauce verteilen.
  • In den Ofen schieben und etwa 20-25 Minuten backen, bis die Ränder goldbraun sind. Aus dem Ofen nehmen, kurz abkühlen lassen, mit der Cashew Majo und frischen Koriander garnieren.
  • Hält bis zu 2 Tage abgedeckt im Kühlschrank (ohne Majo und Koriander), aber am besten frisch!
Nährwertangaben
Tex Mex Pizza mit veganer Majo
Menge pro Portion (1 Pizza)
Kalorien 1419 Kalorien aus Fett 558
% Tageswert*
Gesamtfett 62g 95%
gesättigte Fettsäuren 9g 45%
Cholesterin 0mg 0%
Natrium 321mg 13%
Kalium 1294mg 37%
Kohlenhydrate Gesamt 168g 56%
Ballaststoffe 37g 148%
Zucker 10g
Protein 47g 94%
Vitamin A 11.6%
Vitamin C 23%
Kalzium 16.5%
Eisen 86.7%
* prozentualer Anteil des täglichem Tagesbedarfs ca. 2000kcal

NOTIZEN / ZUBEHÖR

NOTIZEN /HILFREICHES ZUBEHÖR:
Dieses Rezept ausprobiert?Erwähne @VEGANEVIBES oder Nutze tag #veganevibes!

Kommentar verfassen