VEGANE VIBES – "BE HEALTHY, BE HAPPY, BE VEGAN“

Carrot Cake Torte (glutenfrei)

Einfache, saftige, glutenfreie Carrot Cake Torte? Zweistöckige Torte, die alle Liebhaber von Karotten, Pekannüssen und Rosinen höher schlagen lässt. Die Torte ist in nur 40 Minuten zubereitet und Glutenfrei.
Carrot Cake Torte (glutenfrei)
Carrot Cake Torte (glutenfrei)

Carrot Cake, oder Karottenkuchen ist eine wahre Freude. Warum? Weil diese Torte einfach alles kann. Süß, fruchtig, saftig und gesund. Ich würde sagen, mehr geht nicht. Für alle die lieber einen Schokokuchen mögen, habe ich später im Text noch ein paar weitere Vorschläge. Ich habe mir auf jeden Fall schon ein paar Stücke gegönnt und hoffe, dass dir dieses Rezept genauso gut schmeckt wie mir. PS: Schöne Grüße noch an meinen Bruder, der die Rosinen rausgepickt hat. Nächstes Mal mache ich eine Variante ohne.

Carrot Cake Torte – saftig, vegan und glutenfrei

Carrot Cake Torte (glutenfrei)
Carrot Cake Torte (glutenfrei)

Die Herstellung könnte einfacher nicht sein. Mehl, Rohrohrzucker, Backpulver, Natron, Bourbon Vanille, Zimt, Ingwer, Muskat, Nelken, Salz und Hafermehl. Soweit zu den trockenen Zutaten, die ich mit Hilfe eines Schneebesens verrühre, bis sich alles gut verbunden hat und sich Klümpchen aufgelöst haben. Dazu kommt Pflanzenmilch, geschmolzene Margarine (oder Backöl) Leinsameneier und Apfelessig.

Ganz zum Schluss kommen noch die wichtigsten Zutaten in den Teig. Geraspalte Karotten, Rosinen und Pekannüsse. Nachdem alles untergehoben wurde und ein gleichmäßiger Teig entstanden ist, verteile ich ihn in zwei Springformen und es geht ab in den Ofen. 40 Minuten später ist auch schon alles fertig und die Böden dürfen auskühlen.

Vegan und glutenfrei backen

Carrot Cake Torte (glutenfrei)
Carrot Cake Torte (glutenfrei)

Die Torte funktioniert super mit glutenfreien Mehl oder einem klassischen Mehl wie Weizen- oder Dinkelmehl. Beim Frosting gehen wird dieses Mal den einfachsten Weg und verwenden vegane Sahne. Ich habe mich für die Schlagsahne von SOYATOO (unbezahlte Markennennung) entschieden, weil sie sich super einfach aufschlagen lässt und stabil bleibt. Die Torte lässt sich problemlos damit einstrechen und bleibt auch bei Raumtemperatur formstabil.

Beim Topping kannst du dich nach Herzenslust austoben. Ich schäle eine Karotte in dünne Streifen und rolle sie ein. Damit dekoriere ich die Torte zusammen mit einigen gehackten Pekannüssen und finde es sieht wirklich schön aus. Falls du noch einen Schritt weiter gehen möchtest, eignen sich auch kleine Marzipan-Deko Karotten (hier immer auf eine vegane Qualität achten). 

Falls du heute Lust auf eine andere Torte hast, dann empfehle ich dir die folgenden Variationen:

Los geht’s mit dieser genialen Carrot Cake Torte. Ich wünsche Dir viel Freude beim Nachbacken und natürlich über eine Bewertung ganz unten auf dieser Seite. Falls Du ein Bild postest, dann benutze gerne den Hashtag #veganevibes.

Carrot Cake Torte (glutenfrei)

Carrot Cake Torte (glutenfrei)

Einfache, saftige, glutenfreie Carrot Cake Torte? Zweistöckige Torte, die alle Liebhaber von Karotten, Pekannüssen und Rosinen höher schlagen lässt. Ideal für den sonntäglichen Kaffeeklatsch zusammen mit einem leckeren Heiß Getränk. Vegan, Glutenfrei und einfach zu machen.
5 von 2 Bewertungen
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 40 Minuten
Arbeitszeit 1 Stunde
Gericht Dessert, Kuchen, Nachspeise
Land & Region amerikanisch
Kalorien 351
AUTOR: VEGANEVIBES

Inhaltsstoffe

12 Stück

FÜR DEN KUCHEN:

ALS TOPPING:

  • Sahne
  • Pekannüsse grob gehackt nach Belieben (alternativ: Walnüsse)
  • 1 Karotte in feine Streifen geschält

Anleitung
 

  • FÜR DEN KUCHEN Ofen auf 175 Grad vorheizen und zwei Springformen mit Backpapier auslegen.
  • Eine Backschüssel bereitstellen. glutenfreie Mehlmischung, Leinsamen-Eier, Rohrohrzucker, Backpulver, Natron, Bourbon Vanille, Muskat, Ingwerpulver, Zimt, Nelken, Salz und Hafermehl hineingeben und mit dem Schneebesen so lange rühren, bis sich alles gut verbunden hat.
    250 g glutenfreie Mehlmischung, 200 g Rohrohrzucker, 2 TL Backpulver, 1 TL Natron, 1 TL Bourbon Vanille, 1 Messerspitze Muskat, 1 TL Ingwerpulver, 2 TL Zimt, ¼ Nelken, ¼ TL Salz, 90 g Hafermehl, 3 Stück Leinsamen-Eier
    Carrot Cake Torte (glutenfrei)
  • Pflanzenmilch, Margarine, Margarine, Apfel Mark und Apfelessig dazugeben und zu einem gleichmäßigen Teig verarbeiten.
    105 g Margarine, 185 g Apfelmark, 1 TL Apfelessig, 250 ml Pflanzenmilch
  • Geriebene Karotten, Pekannüssen und Rosinen unterheben.
    80 g Pekannüsse, 150 g Rosinen, 100 g fein geriebene Bio-Karotten
  • HINWEIS: Nicht zu lange rühren, sonst verschwindet die Triebkraft des Natrons.
  • Teig gleichmäßig in beide Springformen geben und glattstreichen.
  • In den Ofen schieben, 40-50 Minuten backen und mit einem Holzstäbchen testen, ob der Kuchen fertig ist. Wenn das Holzstäbchen sauber herauskommt, dann ist der Kuchen fertig. Aus dem Ofen nehmen und vollständig abkühlen lassen (am besten eine Stunde).
    Carrot Cake Torte (glutenfrei)
  • WICHTIG: Die Tortenböden müssen vor dem Einstreichen mit Sahne vollständig ausgekühlt sein, ansonsten kann die Sahne verlaufen.
  • Sahne schlagen und im Kühlschrank fest werden lassen. Hinweis: SOJATOO braucht 1-2 Stunden, bis sie gut fest ist.
    Sahne
  • Unteren Tortenboden auf einen Teller oder Tortenplatte geben und mit einem geriffelten Messer begradigen.
    Carrot Cake Torte (glutenfrei)
  • Etwas Sahne darauf verteilen und den zweiten Tortenboden darauf platzieren. Restliche Sahne über die Torte verteilen.
  • Dünne Karottenscheiben einrollen und kreisförmig auf dem äußeren Rand anrichten. Gehackte Nüsse in der Mitte der Torte verteilen.
    1 Karotte, Pekannüsse
  • Anschneiden und genießen!
    Carrot Cake Torte (glutenfrei)
  • Bis zu 5 Tage luftdicht verschlossen im Kühlschrank aufbewahren, eingefroren einige Woche haltbar. Allerdings am besten frisch.

Video

Nährwertangaben

Portion: 1StückKalorien: 351kcalKohlenhydrate: 50gProtein: 6gFett: 15gGesättigte Fettsäuren: 2gmehrfach ungesättigtes Fettsäuren: 5gEinfach ungesättigte Fettsäuren: 7gNatrium: 161mgKalium: 332mgBallaststoff: 4gZucker: 20gVitamin A: 2645IUVitamin C: 3mgKalzium: 75mgEisen: 2mg

Tag @veganevibes auf Instagram oder benutze den Hashtag #veganevibes damit wir deine Kreationen bestaunen können!

Wenn du dieses Rezept liebst...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




GRATIS. EBOOK.

33 VEGANE
BACK-REZEPTE

GRATIS. EBOOK.

15 VEGANE
EIS REZEPTE